Vorbericht: TV 1909 Obing - SpVgg Pittenhart

Obing will Erfolgsserie ausbauen

+
Vorbericht: TV 1909 Obing - SpVgg Pittenhart

Mit Obing spielt Pittenhart am Samstag gegen ein formstarkes Team. Sind die Gäste auf die Überflieger vorbereitet? Der TVO siegte im letzten Spiel gegen den TSV Eiselfing mit 3:2 und liegt mit 22 Punkten weit oben in der Tabelle. Auf heimischem Terrain blieb die SpVgg am vorigen Sonntag aufgrund der 0:3-Pleite gegen den DJK SV Griesstätt ohne Punkte.

Aufgrund der eigenen Heimstärke (4-0-1) wird Obing diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Mit 23 geschossenen Toren gehört das Heimteam offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse 2. Drei Niederlagen trüben die Bilanz des TVO mit ansonsten sieben Siegen und einem Remis. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den TV 1909 Obing dar.

Die SpVgg Pittenhart holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Mehr als Platz sieben ist für Pittenhart gerade nicht drin. Erfolgsgarant der SpVgg ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 28 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Die Saison der SpVgg Pittenhart verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Pittenhart fünf Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen verbucht. Der letzte Dreier liegt für die SpVgg bereits drei Spiele zurück.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über 2,55 Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga.

Die SpVgg Pittenhart steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare