Vorbericht: TSV 1880 Wasserburg - SV Forsting-Pfaffing

Derbytime! Wasserburg empfängt Forsting

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Spielt eine überragende Saison - Jean-Philippe Stephan vom TSV 1880 Wasserburg.

Wasserburg - Am Samstag kommt es in Wasserburger Badria-Stadion zum Kreisklassen-Derby zwischen dem TSV 1880 Wasserburg und dem SV Forsting-Pfaffing. Das Heimspiel der Löwen wird wie immer um 14:00 Uhr angepfiffen. Im Anschluss der Partie (16:00 Uhr) treffen die beiden Reserveteams aufeinander.

Während Wasserburgs "Erste" mit zwölf Punkten aus vier Spielen einen perfekten Start aus der Winterpause hinlegen konnte, befindet sich die Mannschaft aus Forsting mit nur drei Punkten im Kalenderjahr 2016 im untersten Tabellendrittel. Das Team von Trainer Markus Glas steht mit 15 Punkten auf einem gefährdetem 10. Tabellenplatz, nur ein Punkt vor Griesstätt, die sich momentan auf einem Relegationsplatz wiederfinden.

Die Forstinger Truppe um Top-Spieler Thommy Mayer wird deswegen hochmotiviert sein den Favoriten aus Wasserburg zu stürzen und zumindest einen Punkt zu holen. Unterstützt werden sie wohl wieder vom eigenen Fan-Club, den Blue Rangers, die immer lautstark vertreten sind.

Auf der anderen Seite muss Trainer Christian Haas womöglich auf einige Akteure verzichten. Flügelspieler Hamit Sengül muss aufgrund von Zahnproblemen diese Woche aussetzen. Auch der Einsatz von Routinier Walter Kern und Mittelfeldstratege Marco Kleinschwärzer ist noch ungewiss. Alle drei Spieler hatten sich am Sonntag beim Auswärtsspiel in Eiselfing verletzt. Ob Michael Pointvogel wieder ins Spielgeschehen eingreifen kann ist ebenfalls fraglich. Trotzdem wird Christian Haas eine schlagkräftige Mannschaft aufs Feld schicken, die alles geben wird um die weiße Weste im Jahr 2016 zu behalten.

Die Zweite Mannschaft um Spielertrainer Camilo Hernandez triff im Anschluss auf die Reserve aus Forsting. Der Tabellenführer der C-Klasse 3 aus Wasserburg braucht die Punkte im Kampf um die Aufstiegsplätze dringend, nachdem man sich letzte Woche bei Verfolger Pittenhart mit 2:1 geschlagen geben müsste. Forsting II liegt momentan auf dem 11. Tabellenplatz.

_

Pressemitteilung TSV 1880 Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare