Lorenz Hifinger ist neuer D-Jugend Trainer

ASV Rott freut sich über eine großzügige Spende für die Jugendabteilung

Peter Metzke, Lorenz Hifinger, Toni Muzaqi und Uwe Rottmann stehen für ein Gruppenbild. Alle halten ein Trikot des ASV Rott in der Hand.
+
v.l: Peter Metzke, 1. Jugendleiter, Lorenz Hifinger, Trainer 2020/2021, Toni Muzaqi und Uwe Rottmann, Trainer 2019/2020

Rott - Die Fußballabteilung des ASV Rott darf sich über eine großzügige Spende von Toni Muzaqi freuen. Zudem wurde mit Lorenz Hifinger ein neuer Trainer für die D-Jugend gewonnen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Zum wiederholten Male unterstützt Toni Muzaqi von Muzaqi Abbruch GmbH & Co. KG aus Stephanskirchen mit einer großzügigen Spende die Fußballer des ASV Rott/Inn. Bereits 2018 hatte er die E-Junioren mit einem Trikot Satz ausgestattet und mit einer zusätzlichen Spende ermöglicht, dass die Mannschaft am Turnier in Llorett de Mar in Spanien teilnehmen konnte.

Darauf folgten Trainingsanzüge, Taschen, Bälle und nicht zu vergessen Freizeitaktivitäten, die Toni immer eine Herzensangelegenheit sind, um den Teamgeist der Mannschaft zu stärken. Zusätzlich nahm er sich in der letzten Saison ehrenamtlich die Zeit, um mit Engagement und Herzblut unsere D-Junioren zu trainieren.


Für die kommende Saison konnten wir Lorenz Hifinger für uns gewinnen, der unseren D-Junioren als Trainer zur Seite stehen und mit ihnen das neue Trikot hoffentlich bald einweihen wird.

Pressemitteilung ASV Rott




Kommentare