Zweiter Neuzugang kommt vom DJK SV Edling

Phillipp Eck soll Konkurrenzkampf im Tor beleben

+
Phillipp Eck (mitte) will Stammtorhüter werden.

Amerang - Die Kaderplanung läuft für die Rückrunde weiterhin auf Hochtouren, und somit kann man auch gleich den zweiten Neuzugang präsentieren. Der 23-jährige Philipp Eck kommt von seinem Jugendverein DJK SV Edling und soll den Konkurrenzkampf im Tor weiter beleben.

"Philipp ist ein Torwart, der den modernen Keeper klasse verkörpert. Er ist spielerisch sehr stark, und auch auf der Linie durch seine schnellen Reaktionen schwer zu überwinden", sind sich die Verantwortlichen des SVA sicher. 

Durch seine Art zu spielen, passe er perfekt in die Philosophie von Trainer Slaven Jokic. Philipp habe in der Jugend in Edling eine sehr gute Ausbildung genossen und spielte bislang nur für seinen Jugendverein. 

Dort konnte er im Herrenbereich in der Kreisliga Erfahrung mitnehmen, die dem Team aus Amerang sicherlich weiterhelfen kann. 

Sein Ziel ist mit der Mannschaft den Aufstieg in die Kreisliga zu schaffen und dann der Verbleib in der Kreisliga. 

Durch seinen Ehrgeiz will Philipp Stammtorhüter in der ersten Mannschaft werden und dem Team so gut er kann weiterhelfen.

"Wir freuen uns, dass du ab sofort in Amerang spielst. Herzlich Willkommen bei deinem neuen Verein Philipp", wünscht der Vorstand. 

SV Amerang /mz

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare