Riedering siegt zuhause

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Im Duell zweier Kreisklassen-Dinos behielt am Ende der SV Riedering die Oberhand. Der TSV Bernau musste ohne Punkte die Heimreise antreten.

Die Mannschaft vom Chiemsee mit viel Pech, Wendlinger drückte das Leder in den eigenen Kasten. Das Spiel weiter auf der Kippe, denn es blieb lange bei der knappen Riederinger Führung. In der 87. machte dann aber Haas einen Deckel auf die Partie und sorgte mit seinem 2:0 für die Entscheidung. Maxi Harter holte sich in der Nachspielzeit noch seine zweite Gelbe ab und konnte dementsprechend von draußen den Heimsieg seines SVR bejubeln.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare