Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schwere Verletzung im Spiel gegen Buchbach

Bittere Nachricht für Ostermünchen: Stürmer Niedermeier fällt mehrere Monate aus

Daumen hoch für die Nummer 21: Peter Niedermeier fällt mehrere Monate aus
+
Daumen hoch für die Nummer 21: Peter Niedermeier fällt mehrere Monate aus

Schock-Nachricht für den SV Ostermünchen. Im Spiel gegen den TSV Buchbach II hatte sich Stürmer Peter Niedermeier nach einer Kollision mit dem Gäste-Keeper schwer verletzt. Der 33-Jährige wird dem Bezirksligisten damit mehrere Monate nicht zur Verfügung stehen.

Tuntenhausen - Am zehnten Spieltag der Bezirksliga Ost empfingen die Ostermünchner im Heimspiel die Reserve des TSV Buchbach. Am Ende unterlag man den Gästen durch einen Treffer in 95. Spielminute unglücklich mit 1:2 und kassierte somit die zweite Niederlage der Saison.

Niedermeier erzielte für Ostermünchen drei Saisontore

Viel schwerer als die Pleite wiegt für Ostermünchen der Verlust von Stürmer Peter Niedermeier. Zur Pause eingewechselt, war sein Arbeitstag nach einem schweren Zusammenprall mit Gästekeeper Felix Seemann bereits nach 24 Minuten wieder beendet. Nun ist klar, dass sich der 33-Jährige einen Riss des vorderen Kreuzbands zugezogen hat und mehrere Monate ausfallen wird.

Zog sich einen Riss des vorderen Kreuzbandes zu: SVO-Stürmer Niedermeier.

Niedermeier stand für den Aufsteiger in neun von zehn Partien auf dem Platz und erzielte dabei drei Tore. Beim 4:0-Heimerfolg gegen den FC Langengeisling am dritten Spieltag erwischte der Stürmer mit seinen drei Treffern einen Sahnetag. In der vergangenen Aufstiegssaison erzielte Niedermeier acht Treffer. Jetzt muss der SVO bis auf Weiteres auf die Tore des Angreifers verzichten.

SV Ostermünchen zu Gast beim FC Töging

Vergangene Saison schaffte der SV Ostermünchen über die Relegation in zwei extrem spannenden Spielen gegen die SG Schönau den Sprung in die Bezirksliga und schlägt sich seither als Aufsteiger sehr wacker. Nach zehn Spieltagen liegt man mit drei Siegen, fünf Remis und zwei Niederlagen auf Platz sieben. Jedoch beträgt der Abstand zum SV Saaldorf, der aktuell den ersten Relegationsplatz belegt, nur drei Punkte.

Am Samstag um 14:30 Uhr gilt es beim Landesliga-Absteiger FC Töging den Ausfall von Niedermeier zu kompensieren und nach der Last-Minute-Pleite eine Reaktion zu zeigen. Töging holte aus den vergangenen drei Spielen nur einen Punkt und braucht zwingend einen Sieg um den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren.

gz

Kommentare