Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Sonntag ab 14 Uhr

Der letzte Auftritt in der Altstadt: Abschiedsspiel für Wasserburgs Dominik Haas

Spielte sechs Jahre bei den Löwen und stieg von der A-Klasse zur Bayernliga auf: Dominik Haas.
+
Spielte sechs Jahre bei den Löwen und stieg von der A-Klasse zur Bayernliga auf: Dominik Haas.
  • Markus Altmann
    VonMarkus Altmann
    schließen

Die Wasserburger Löwen verabschieden ihren langjährigen Spieler und Kapitän Dominik Haas, der bereits im vergangenen Jahr seine Karriere beendet hatte. „Wir möchten ihm einen besonderen Abschied ermöglichen, bevor er das Kapitel „aktiver Fußball“ mit 37 Jahren abschließt“, teilen die Löwen mit. Das Spiel steigt am Sonntag, den 5. September, ab 14 Uhr.

Wasserburg - Im Mai 2020 beendete der damalige Kapitän der Wasserburger Löwen Dominik Haas seine Karriere. „Es stand schon zu Beginn der Saison fest, dass ich am Ende aufhören werden. Ich werde jetzt dann 37 Jahre alt. Ich finde das ist ein Alter, in dem man aufhören kann“, sagte Haas damals in einem Interview mit beinschuss.de.

„Das alles so gut gelaufen ist, ist der absolute Wahnsinn“

Zuvor spielte er sechs Jahren lang bei den Löwen, in dieser Zeit gelang der Durchmarsch von der A-Klasse bis in die Bayernliga. „Zu Beginn haben wir damit geliebäugelt, dass wir den Sprung in die Bezirksliga schaffen. Dass das alles so gut gelaufen ist, ist natürlich der absolute Wahnsinn“, so Haas.

Auch eine schwere Schulterverletzung aus dem November 2019 im Ligaspiel gegen den TSV Kottern bremste Haas aus, es war sein bislang letzter Auftritt im Trikot der Löwen. Nun wird aber noch ein Spiel hinzukommen, das gab der Bayernligist über seine sozialen Medien bekannt.

Wasserburger Löwen gegen Haas, seine Freunden sowie alten Weggefährten

„Er ist einer der besten Spieler der Vereinshistorie und Kapitän der Wasserburger Erfolgsmannschaft“, teilen die Löwen mit. „Deshalb möchten wir ihm einen besonderen Abschied ermöglichen, bevor er das Kapitel aktiver Fußball mit 37 Jahren abschließt.“ Am Sonntag (5. September) findet um 14 Uhr das Abschiedsspiel von Haas statt. „Wir dürfen uns auf ein besonderes Event mit einem Spiel zwischen den Wasserburger Löwen und Domi, seinen Freunden sowie alten Weggefährten freuen“, so der Bayernligist weiter, der noch hinzufügt. „Es wird das ein oder andere bekannte Gesicht dabei sein.“

Im Anschluss an das Spiel will der Verein der Abend mit einer Live-Band und Biergarten ausklingen lassen. „Sei dabei, wenn Domi ein letztes mal in der Altstadt zaubert“, so die Wasserburger Löwen abschließend.

Die Karriere von Dominik Haas

Dominik Haas spielte in seiner Karriere für die SpVgg Unterhaching, den SV Heimstetten, den TSV 1860 Rosenheim, den SV Amerang und den TSV 1880 Wasserburg. In Unterhaching reichte es für den Mittelfeldspieler nicht zu einem Einsatz in der ersten Mannschaft. Haas gelang in der Saison 2008/09 mit dem TSV 1860 Rosenheim der Sprung in die Bayernliga und im Jahr 2012 der Sprung in die Regionalliga. Für ein Jahr ging der Mittelfeldspieler anschließend zum SV Amerang in die Kreisliga, eher er sich den Wasserburger Löwen anschloss. Dort feierte er fünf Aufstiege in Folge und schoss den Verein 2017 mit seinem entscheidenden Treffer in die Bezirksliga.

ma

Kommentare