Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

WSC Bayerisch Gmain - SC Weißbach Alpenstraße (2:2)

Torfestival ohne Sieger

A-Klasse 6
+
WSC Bayerisch Gmain - SC Weißbach Alpenstraße (2:2)

Der WSC Bayerisch Gmain ist nicht über ein 2:2-Unentschieden gegen den SC Weißbach Alpenstraße hinausgekommen. Der vermeintlich leichte Gegner war der SCW mitnichten. Weißbach kam gegen Bayerisch Gmain zu einem achtbaren Remis.

Letztlich trennten sich der WSC und der SC Weißbach Alpenstraße remis.

Beim WSC Bayerisch Gmain präsentierte sich die Abwehr angesichts 15 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (20). Sicherlich ist das Ergebnis für den Wintersportclub Bayerisch Gmain nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den dritten Rang. Vier Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des Wintersportclub bei. Siege waren zuletzt rar gesät beim WSC 1953. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon vier Spiele zurück.

Weißbach muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der Sportclub von der Alpenstraße nimmt mit vier Punkten den Abstiegsrelegationsplatz ein. Mit 21 Toren fing sich der SC Weißbach die meisten Gegentore in der A-Klasse 6 ein. Der Weißbacher Sportclub verbuchte insgesamt einen Sieg, ein Remis und sechs Niederlagen. In den letzten Partien hatten die Gäste kaum etwas zu melden und gingen (zumeist) leer aus.

Bayerisch Gmain ist am Sonntag (15:00 Uhr) bei der Reserve des SV Saaldorf zu Gast. Der SCW ist am kommenden Montag zu Gast bei DJK Kammer.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare