Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TV 1865 Kraiburg - SV Hirten

Bei Kraiburg wachsen für SV Hirten die Bäume in die Höhe

A-Klasse 4
+
Vorbericht: TV 1865 Kraiburg - SV Hirten

SV Hirten trifft am Samstag mit Kraiburg auf einen formstarken Gegner. Der TVK gewann das letzte Spiel souverän mit 4:2 gegen die DJK Emmerting und muss sich deshalb nicht verstecken. Am letzten Sonntag holte SV Hirten drei Punkte gegen den SV Gendorf Burgkirchen (5:2). Im Hinspiel wurde kein Sieger ermittelt. Die Mannschaften hatten sich remis mit 1:

1 getrennt.

Angesichts der guten Heimstatistik (7-2-3) dürfte der TV 1865 Kraiburg selbstbewusst antreten. Offensiv konnte dem Kraiburger Turnverein in der A-Klasse 4 kaum jemand das Wasser reichen, was die 62 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Acht Niederlagen trüben die Bilanz der Mannschaft der Grün-Weißen mit ansonsten 13 Siegen und vier Remis. Das Team aus Kraiburg tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Auf fremden Plätzen läuft es für SV Hirten bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere fünf Zähler. Mit erschreckenden 59 Gegentoren stellt der Gast die schlechteste Abwehr der Liga. Der aktuelle Ertrag des Tabellenletzten zusammengefasst: dreimal die Maximalausbeute, sechs Unentschieden und 16 Niederlagen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte SV Hirten in den vergangenen fünf Spielen.

Vor allem die Offensivabteilung von Kraiburg muss SV Hirten in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? SV Hirten schafft es mit 15 Zählern derzeit nur auf Platz 14, während der TVK 28 Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht TV 1865 Kraiburg hieße.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.