Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Gendorf Burgkirchen - DJK Emmerting

Hat Emmerting die Niederlage verdaut?

A-Klasse 4
+
Vorbericht: SV Gendorf Burgkirchen - DJK Emmerting

Entgegen dem Trend – Emmerting schafft in den letzten fünf Spielen nicht einen Sieg – soll für die Gäste im Duell mit dem SV Gendorf Burgkirchen wieder ein Erfolg herausspringen. Burgkirchen musste sich am letzten Spieltag gegen die SG Zangberg-Ampfing mit 1:3 geschlagen geben. Die DJKE zog gegen die SG Marktl/Stammham am letzten Spieltag mit 0:3 den Kürzeren.

Die DJK Emmerting kam im Hinspiel gegen den SVG zu einem knappen 3:2-Sieg. Wird das Rückspiel wieder eine enge Angelegenheit?

Der SV Gendorf Burgkirchen steht aktuell auf Position neun und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Wo beim SV Gendorf der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 29 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Sieben Siege, fünf Unentschieden und neun Niederlagen stehen bis dato für den Gastgeber zu Buche.

Emmerting nimmt mit 36 Punkten den vierten Tabellenplatz ein. Die Offensive der DJKE in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 51-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Siebenmal ging die DJK Emmerting bislang komplett leer aus. Hingegen wurde elfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Mit dem Gewinnen tat sich Emmerting zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Besonderes Augenmerk sollte Burgkirchen auf die Offensive der DJKE legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare