TSV Polling - TSV Neumarkt St. Veit II (4:3)

Nächste Pleite für Neumarkt St. Veit II

+
TSV Polling - TSV Neumarkt St. Veit II (4:3)

TSV Polling und die Reserve des TSV Neumarkt St. Veit lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 4:3 endete. Die Ausgangslage sprach für Polling, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte.

Das Heimteam muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,36 Gegentreffer pro Spiel. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der TSV im Klassement nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz. TSV Polling verbuchte insgesamt fünf Siege, zwei Remis und vier Niederlagen.

Neumarkt St. Veit II holte auswärts bisher nur drei Zähler. In der Tabelle liegt der Gast nach der Pleite weiter auf dem elften Rang. Der TSVN II musste sich nun schon siebenmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der TSV Neumarkt St. Veit II insgesamt auch nur drei Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Neumarkt St. Veit II taumelt durch die vierte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Als Nächstes steht für Polling eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen TSV Obertaufkirchen. Der TSVN II empfängt – ebenfalls am Sonntag – den SV Schwindegg.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare