TSV Neumarkt-St. Veit II – FC Mühldorf II 0:2

Neumarkt-St. Veit unterliegt Mühldorf

+
  • schließen

Neumarkt - Für den TSV Neumarkt-St. Veit wird es nach der Niederlage gegen den FC Mühldorf immer schwieriger, den Abstieg zu verhindern. Mühldorf kam, nicht ganz unverdient, zu einem Auswärtssieg, der die Talfahrt des FC etwas aufhielt, aber vermutlich nicht viel Wert haben wird um den Kampf um die Aufstiegsplätze wieder aufzunehmen.

Service: 

zur Tabelle:

zur Spielstatistik:

In der 30. Minute wurde Georg Glas im Strafraum angespielt und schloss halbhoch ins lange Eck ab. Unmittelbar nach dem Seitenwechsel war es wieder Georg Glas, der die Führung durch seinen zweiten Treffer ausbaute und somit den Endstand herstellte.

Der TSV Neumarkt überließ die Punkte den Gästen keinesfalls ohne Gegenwehr, immer wieder trugen sie Angriffe vor, die durch Frank Irsigler, Christopher Brams und Michael Höckinger die Mühdorfer Defensive in Verlegenheit brachten. Die Nervosität des Abstiegskampfes zeigte sich aber immer wieder beim letzten Pass oder beim Torabschluss. Aber auch Mühldorf hatte durch Georg Glas und Maximilian Jäger Chancen, das Ergebnis auszubauen.

Pressemitteilung TSV Neumarkt-St. Veit

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.