Vorbericht: SV Mehring - TSV Marktl/Inn

SV Mehring heimstark

+
Vorbericht: SV Mehring - TSV Marktl/Inn

Mehring (Oberbayern) - Der TSV Marktl/Inn trifft am Samstag (13:00 Uhr) auf den SV Mehring. Während Mehring nach dem 7:0 über die DJK Emmerting mit breiter Brust antritt, musste sich Marktl zuletzt mit 1:2 geschlagen geben. Der SVM hatte im Hinspiel beim TSVM die Nase klar mit 3:0 vorn gehabt.

Zwölf Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des SV Mehring. Mit 36 Punkten steht der Gastgeber auf dem Platz an der Sonne. Mit nur sieben Gegentoren stellt der Sportverein Mehring die sicherste Abwehr der Liga. Der Mehringer Sportverein ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust. Zuletzt lief es recht ordentlich für Mehring – zwölf Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Die Zwischenbilanz des TSV Marktl/Inn liest sich wie folgt: drei Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen. Im Tableau ist für den Gast mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben. Auf fremdem Terrain reklamierte der Turn- und Sportverein aus Marktl am Inn erst vier Zähler für sich. In den jüngsten fünf Auftritten brachte Marktl nur einen Sieg zustande.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der SVM vor. Der TSVM muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des SV Mehring zu stoppen. Mehring geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor dem TSV Marktl/Inn.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare