Vorbericht: SV Mehring - SV Gendorf Burgkirchen

Showdown in der A-Klasse 4

+
Vorbericht: SV Mehring - SV Gendorf Burgkirchen

Mehring (Oberbayern) - Am kommenden Dienstag um 12:00 Uhr trifft der SV Mehring auf den SV Gendorf Burgkirchen. Mehring startete mit einem knappen 8:1-Erfolg gegen den TSV Marktl/Inn aus der Winterpause und belegt mit 39 Punkten weiterhin den ersten Tabellenplatz. Burgkirchen startete mit einem knappen 8:1-Erfolg gegen den ESV Mühldorf aus der Winterpause und bleibt mit 34 Punkten weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz. Der SVM hatte im Hinspiel beim SVG die Nase klar mit 4:1 vorn gehabt.

Nur einmal gab sich der SV Mehring bisher geschlagen. Der Gastgeber ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust. Der Sportverein Mehring befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

Elf Siege, ein Remis und zwei Niederlagen hat der SV Gendorf Burgkirchen derzeit auf dem Konto. In den letzten fünf Spielen ließ sich der Gast selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Von der Offensive von Mehring geht immense Gefahr aus. Mehr als viermal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus. Hier treffen die beiden torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Der SVM erzielte bisher 56 Tore, während Burgkirchen das Leder 47-mal im gegnerischen Netz versenkte. Die Vorzeichen sprechen für ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare