SV Mehring - SV Gendorf Burgkirchen (3:0)

Mehring triumphiert im Gipfeltreffen

+
SV Mehring - SV Gendorf Burgkirchen (3:0)

Mehring (Oberbayern) - Für den SV Gendorf Burgkirchen gab es in der Auswärtspartie gegen den SV Mehring nichts zu holen. Burgkirchen verlor mit 0:3. SV Gendorf Burgkirchen war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Das Hinspiel beim SVG hatte Mehring schlussendlich mit 4:1 für sich entschieden.

Am Ende stand der SVM als Sieger da und behielt mit dem 3:0 die drei Punkte verdient zu Hause.

Der Ligaprimus hat nach dem Erfolg weiterhin die Rolle des Führenden inne. Beim SV Mehring greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal acht Gegentoren stellt der Sportverein Mehring die beste Defensive der A-Klasse 4. Der Mehringer Sportverein ist seit drei Spielen unbezwungen.

Trotz der Niederlage bleibt der SV Gendorf Burgkirchen auf Platz zwei. Die gute Bilanz des Gasts hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der Absteiger bisher elf Siege, ein Remis und drei Niederlagen. Mehring reist schon am Sonntag zur Reserve des TSV Neumarkt St. Veit. Schon am Samstag ist Burgkirchen wieder gefordert, wenn man bei der Zweitvertretung des SV 1966 Kay gastiert.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare