Turbulentes Spiel in Gars

Der FC begann sehr druckvoll und band die Gastgeber zunächst mit konsequentem Forechecking in der eigenen Hälfte. Nach einer Viertelstunde konnte sich der TSV allerdings zunehmend befreien und ging auch nach 20 Minuten verdient in Führung, als Pirmin Schmuck eine Freistoßflanke von Christian Meier aus Mittelstürmerposition per Kopf zum 1:0 verwandelte (22.). Kaum zwei Minuten später schlugen dann aber die Gäste zurück. Eine auf den langen Pfosten geschlagene Ecke fand Josef Mayer, der mit etwas Unterstützung der Garser Abwehrspieler den Ausgleich herstellen konnte (24.). Der TSV zeigte sich aber keineswegs beindruckt, spielte weiter nach vorn und wurde in der 37. Minute mit der neuerlichen Führung belohnt. Florian Holzmann fing einen Pass aus der Grünthaler Abwehr ab, passte zu Matthias Gassner, der den Ball an Keeper Thomas Asenbeck vorbei zum 2:1 ins Tor spitzelte. Zwei Minuten vor der Halbzeit dann der erneute Gäste-Ausgleich: Ein nicht unumstrittener Freistoß wurde blitzschnell ausgeführt, ein Grünthaler Stürmer konnte im Strafraum nur noch durch Foulspiel gestoppt werden und Stefan Obermayr verwandelte den Strafstoß unhaltbar zum 2:2 (43.). Nach einem langen Pass drang Josef Mayer allein in den Garser Strafraum ein, Keeper Christian Brader stürzte heraus, kam aber um den berühmten Sekunden-Bruchteil zu spät und holte so den Grüntaler Angreifer von den Beinen. In der Folge spielte der TSV also mit zehn Mann und Martin Neuhauser ging in den Kasten, war allerdings gegen den Strafstoß von Matthias Binsteiner machtlos (50.). Trotzdem war es wieder eine Standardsituation, die die Entscheidung zu Gunsten der Gäste brachte, als ein toll getimter direkter Freistoß von Josef Mayer unhaltbar für den bis dahin beschäftigungslosen Martin Neuhauser im Garser Tor zum 2:4 einschlug (75.). Der TSV setzte in der letzten Viertelsunde zwar noch einmal alles auf eine Karte, mehr als der Anschlusstreffer durch sprang allerdings nicht mehr heraus (83.). (bok/gar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare