Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Tragödie während EM-Spiel Dänemark gegen Finnland

UEFA teilt mit: Zustand von Christian Eriksen nach Zusammenbruch auf Spielfeld stabil

UEFA teilt mit: Zustand von Christian Eriksen nach Zusammenbruch auf Spielfeld stabil

A-Klasse 3

Dank Doppelpacker Thomas Eder: Soyen schlägt Spitzenreiter Wasserburg

Am Ende gewann der TSV Soyen in einem spannenden Spiel mit 3:2 gegen Wasserburg.
+
Am Ende gewann der TSV Soyen in einem spannenden Spiel mit 3:2 gegen Wasserburg.

Wasserburg - Trotz einer 1:0-Pausenführung ging die zweite Mannschaft der Wasserburger Löwen am Samstag gegen den TSV Soyen als Verlierer vom Platz. Am Ende siegten die Gäste mit 3:2 und landete einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt.

Die Spitzenreiter der A-Klasse 3 lässt Punkte liegen. Am Samstag verlor die zweite Mannschaft des TSV 1880 Wasserburg sein Heimspiel gegen den TSV Soyen mit 2:3.

Zwischen der 51. und der 58. Minute fielen drei Tore

Die Löwen gingen durch Luca Wagner in der 37. Minute mit ein 1:0 in Führung, das war auch gleichzeitig der Pausenstand. Doch nach der Halbzeit gelang es dem Gast das Spiel zu drehen. IThomas Probst glich in der 51. Minute aus und nur vier Minuten späte brachte Thomas Eder den TSV Soyen mit 2:1 in Führung.

TSV 1880 Wasseburg II - TSV Soyen

Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen.
Szene aus dem Spiel des TSV 1880 Wasserburg II und dem TSV Soyen. © John Cater

Dieses Ergebnis hatte allerdings nur drei Minuten Bestand. Osman Turay gelang in der 58. Minute der Ausgleich für die Wasserburger. Doch den Schlusspunkt setzte Soyen, der durch den Doppelpack von Eder erneut in Führung ging (80.). Die Löwen wollten zumindest noch einen Punkt holen, doch am Ende wurde daraus nichts. In der zweiten Minute der Nachspielzeit flog Luca Wagner noch mit Gelb-Rot vom Platz. Am Ende blieb es beim 3:2-Auswärtssieg für Soyen.

Die Löwen bleiben Spitzenreiter in der A-Klasse 3

Die zweite Garde der Wasserburger Löwen bleibt mit sechs Punkten Vorsprung weiter Tabellenführer. Soyen landet einen überraschenden und wichtigen Sieg, wodurch sich der TSV weiter von den Abstiegsplätzen distanziert.

ma

Kommentare