Vorbericht: DJK SV Edling II - SV Schonstett

Schweres Auswärtsspiel für SVS in Edling

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Am Sonntag müssen die Kicker aus Schonstett in Edling ran.

Schonstett - Anpfiff der Partie, unter der Leitung von Engelbert Schamböck, ist am Sonntag den 10.04.2016 um 13.00 Uhr in Edling.

Klar lief das letzte Heimspiel gegen Grünthal II am vergangenen Samstag nicht richtig rund. Die Effektivität sowohl im Angriff als auch in der Abwehr war sicherlich nicht das, was sich Coach Tom Kurzinger vorstellt. Und dennoch haben die Spieler alles versucht, haben gekämpft, gerackert und niemals aufgegeben. Gereicht hat es bekanntermaßen ja am Ende zu einem 1:0. Ein weiterer Sieg wurde eingefahren und die Tabellenführung verteidigt.

Sonntag geht’s nun also weiter. Das wird allerdings ein ganz schweres Auswärtsspiel. Die Reserve von Edling hat aus den vergangenen drei Rückrundenspielen satte 7 Punkte geholt und zuletzt sogar den Dritten aus Kienberg geschlagen. Edling hat eine starke, junge und vor allem spielstarke Mannschaft welche mit einem Sieg einen großen Sprung in der Tabelle machen könnte.

Für die Schonstetter heißt es auf jeden Fall wieder volle Attacke. Nachdem die Zweite Mannschaft bereits am Samstag-Nachmittag, beim SV Forsting-Pfaffing gastiert, kann Coach Tom Kurzinger am Sonntag aus den Vollen schöpfen. Abteilungsleiter Andi Otter sieht die aktuelle Situation relativ entspannt: „Die Stimmung ist gut und wir wollen an das Grünthal-Spiel anknöpfen. Sofern wir uns in Edling auf unsere Stärken konzentrieren und sich alle Mannschaftsteile in ihrer Effektivität steigern, haben wir gute Chancen um auch hier dann zu punkten.“

-

Pressemittelung SV Schonstett

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare