TSV 1926 Schnaitsee - TSV Eiselfing II (0:0)

TSV Eiselfing II beendet Sieglos-Serie

+
TSV 1926 Schnaitsee - TSV Eiselfing II (0:0)

Schnaitsee - Als klarer Favorit musste der TSV 1926 Schnaitsee einen Dämpfer hinnehmen und kam gegen die Reserve des TSV Eiselfing nicht über ein 0:0-Remis hinaus. Ein Punkt für die Statistik, doch moralisch stand TSV Eiselfing II nach dem Remis gegen den Favoriten – TSV 1926 Schnaitsee – sogar als Sieger da. Im Hinspiel hatten beide Mannschaften ein spannendes Duell geboten, das letztendlich mit 2:2 geendet hatte.

Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Wer sich auf einen offenen Schlagabtausch gefreut hatte, wurde enttäuscht. Nachdem bereits in Hälfte eins keine Treffer gefallen waren, stand auch der zweite Durchgang unter selbigem Stern. Am Ende gingen die Mannschaften torlos auseinander.

Sieben Spiele währt nun für Schnaitsee die Serie ohne Niederlage, eine von sechs Siegen hintereinander konnte der Gastgeber jedoch nicht fortsetzen. Trotz eines gewonnenen Punktes fällt der Turn- und Sportverein aus Schnaitsee in der Tabelle auf Platz vier.

Vor sieben Spielen bejubelte Eiselfing II zuletzt einen Sieg. Nach 13 absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den 13. Platz in der Tabelle ein. Vollstreckerqualitäten demonstrierte der Tabellenletzte bislang noch nicht. Der Angriff des TSV Eiselfing II ist mit 13 Treffern der erfolgloseste der A-Klasse 3. Am Sonntag gastiert der TSV 1926 bei der Zweitvertretung des SG Reichertsheim-Ramsau. Auf heimischem Terrain empfängt Eiselfing II im nächsten Match den TSV Taufkirchen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare