Remis in Breitbrunn!

Der SV Söchtenau und der TSV Breitbrunn trennen sich 1:1-Unentschieden. Für beide Teams ging es um nichtmehr allzu viel, da der TSV Brannenburg gegen Raubling gewonnen hat und dadurch nichtmehr von dem Relegationsplatz zu verdrängen ist. Der Tabellendritte SV Söchtenau hätte somit auch mit einem Sieg keine Chancen mehr auf den Aufstieg gehabt und kann das letzte Saisonspiel am kommenden Wochenende etwas entspannter angehen.

Andreas Egginger brachte die Gäste nach 35. Minuten mit 1:0 in Führung. In der 53. Minute konnten die Hausherren schließlich durch Andreas Jell zum leistungsgerechten 1:1-Unentschieden ausgleichen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare