Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: WSV Aschau - ASV Eggstätt

Aschau im Chiemgau gegen Eggstätt – Heimfluch gegen Auswärtstrumpf

A-Klasse 2
+
Vorbericht: WSV Aschau - ASV Eggstätt

Eggstätt will im Spiel bei Aschau im Chiemgau nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Der WSVA gewann das letzte Spiel gegen den SV Erlstätt mit 8:3 und liegt mit 31 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Der letzte Auftritt des ASV verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 2:3-Niederlage gegen den SV Prutting. Im Hinspiel hatte der WSV Aschau einen deutlichen 3:

0-Sieg verbucht.

Die Offensivabteilung des Wintersportverein Aschau funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 46-mal zu. Zehn Siege, ein Unentschieden und acht Niederlagen stehen bis dato für den Wintersportverein Aschau im Chiemgau zu Buche. Zuletzt lief es recht ordentlich für den WSV Aschau im Chiemgau – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Im Tableau ist für den ASV Eggstätt mit dem zwölften Platz noch Luft nach oben. Wo beim Eggstätter ASV der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 21 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Zu den fünf Siegen und vier Unentschieden gesellen sich beim ASV aus Eggstätt neun Pleiten. In den letzten fünf Spielen schaffte der Allgemeine Sportverein Eggstätt lediglich einen Sieg.

Von der Offensive von Aschau im Chiemgau geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Mit Eggstätt hat der WSVA einen auswärtsstarken Gegner (3-3-2) zu Gast.

Der ASV steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des WSV Aschau bedeutend besser als die des ASV Eggstätt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare