Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Rimsting - ASV Eggstätt

Rimsting will Trendwende einleiten

A-Klasse 2
+
Vorbericht: TSV Rimsting - ASV Eggstätt

Der ASV Eggstätt will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge beim TSV Rimsting punkten. Zuletzt kassierte Rimsting eine Niederlage gegen den TSV Übersee – die achte Saisonpleite. Letzte Woche siegte der ASV gegen den TSV Breitbrunn-Gstadt mit 2:1. Somit belegt Eggstätt mit 19 Punkten den elften Tabellenplatz. Im Hinspiel hatte der TSVR die Nase vorn und feierte einen knappen 2:

1-Sieg.

Die volle Punkteausbeute sprang für den Turn- und Sportverein Rimsting in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Acht Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den ASV Eggstätt dar.

Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare