Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Breitbrunn-Gstadt - TSV Rimsting

Kann TSV Breitbrunn den Vormarsch fortsetzen?

A-Klasse 2
+
Vorbericht: TSV Breitbrunn-Gstadt - TSV Rimsting

Die Ausbeute der letzten Spiele, in denen dem TSV Rimsting nicht ein Sieg gelang, ist mager. Klappt die Trendwende gegen den TSV Breitbrunn-Gstadt? Der TSV Breitbrunn hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Freitag bezwang man den SV Prutting mit 1:0. Am letzten Spieltag kassierte Rimsting die achte Saisonniederlage gegen den ASV Grassau. Im Hinspiel hatte der TSVR die Nase vorn und feierte einen knappen 2:

1-Sieg.

Die Defensive von Breitbrunn muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 40-mal war dies der Fall. Bislang fuhr der Turnsportverein vom nördlichen Chiemseeufer sechs Siege, zwei Remis sowie zehn Niederlagen ein. Breitbrunn-Gstadt ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte.

Auf des Gegners Platz hat der TSV Rimsting noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst sieben Zählern unterstreicht. Mit dem Gewinnen tat sich der Turn- und Sportverein Rimsting zuletzt schwer. In sechs Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Beide Teams stehen mit 20 Punkten da.

Der TSV Breitbrunn-Gstadt oder Rimsting? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare