WSV gewinnt zum Auftakt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der WSV Samerberg konnte sein Auftaktspiel mit 4:2 für sich entscheiden und damit erfolgreich in die neue Saison starten. Zu Gast war der ASV Flintsbach, der lange Zeit ebenbürtig agierte, das 1:1 Unentschieden letztendlich aber nicht über die Zeit bringen konnte.

Michael Wörndl brachte die Hausherren in der 18. Spielminute per Strafstoß mit 1:0 in Führung. Die Antwort der Flintsbacher ließ allerdings nicht lange auf sich warten. Vladislav Reger erzielte nur zwei Minuten später das 1:1. Lange Zeit sah es nach einer Punkteteilung in Samerberg aus, doch den Jungs von Christoph Grad gingen in der Schlussphase die Kräfte aus. Matthias Margreiter  und Georg Helm brachten den Gastgeber binnen weniger Minuten auf die Siegesstrasse zurück (58., 65.). Andreas Wiesholzer legte wenige Minuten später sogar noch einen drauf und erhöhte in der 77. Spielminute auf 4:1. Der erneute Anschlusstreffer durch Raimund Widmann kam zu spät (88.). Alles in allem ein verdienter Sieg der Samerberger.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare