Flintsbacher Lebenszeichen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tore:

1:0 (55.) Robert Krapfl überwindet Heller nach Zuspiel von Thomas Astner;

2:0 (71.) Robert Prexl stochert den Ball nach einer undurchsichtigen Situation im Raublinger Strafraum ins Tor.

 

Flintsbacher Lebenszeichen

Mit einem verdienten Sieg gegen die Raublinger Bezirksligareserve verschaffte sich der ASV Flintsbach weiter Luft im Abstiegskampf. Bereits die erste Chance des Spiels gehörte der Heimmannschaft, doch Andreas Obermair verzog nach 6 Minuten aus guter Position. Die Gäste konnten sich bei ihrem Torwart Florian Heller bedanken, daß es bis zur Pause beim torlosen Unentschieden blieb. Er parierte einen Schuß des durchgebrochenen Robert Krapfl per Fußabwehr (16.) und einen Freistoß des gleichen Spielers nach einer halben Stunde. Drei Minuten später setzte Manuel Jasny eine Direktabnahme knapp über das Tor, und nach 37 Minuten reagierte Heller bei einem Flugkopfball von Patrick Attenberger mit einer glänzenden Parade. Von Offensivaktionen der Gäste war im ersten Durchgang nichts zu sehen.

Dies änderte sich zunächst im zweiten Durchgang, als Simon Blanks Schuß aus spitzem Winkel (51.) auf das verwaiste Flintsbacher Gehäuse gerade noch von Andreas Lagler geklärt werden konnte. Die Bemühungen der Gastgeber wurden aber in der Folgezeit durch zwei Treffer von Robert Krapfl und Prexl belohnt. Nur einmal wurde es vor dem Tor der Hausherren noch brenzlig, als Alexander Dietzsch zuerst gegen Blank, dann gegen Markus Fischinger (81.) den möglichen Anschlußtreffer verhinderte, welcher das Spiel noch einmal spannend gemacht hätte, doch insgesamt gesehen waren die Gastgeber einem dritten Tor näher, welches bei einem Konter durch Thomas Astner (88.) durchaus in der Luft lag.

Mit diesem Erfolg schaffte sich der ASV ein Polster von acht Punkten auf den von Rohrdorf belegten Abstiegsrang 13, wodurch der Klassenerhalt wieder in greifbare Nähe gerückt ist.

 

Stefan Holzner, ASV Flintsbach

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare