ASV Eggstätt beendet Druststrecke

Trotz schlechter Witterung wollten viele Zuschauer die Partie zwischen ASV Eggstätt und SV Söchtenau sehen. ASV Coach Mark Ebinger überraschte mit seiner Aufstellung. Die Stammkräfte Max Jaworek und Tobias Maierhofer blieben vorerst auf der Bank. Dafür feierte Youngster Johann Obinger sein Startelfdebüt.

In den ersten 45 Minuten zeigten beide Mannschaften Fubßallmagerkost. Chancen waren Mangelware obwohl beide Defensivreihen Unsicherheiten zeigten. Nach dem Seitenwechsel nahm die Partie etwas an Fahrt auf. Die erste Chance nach Wiederanpfiff hatte der eingewechselte Johannes Schuster. Er nahm eine Flanke am langen Pfosten an, drehte sich um die eigene Achse und schob den Ball knapp am Tor vorbei (50.). Im Gegenzug die erste Großchance für die Heimelf. Klaus Birner setzte sich im Strafraum durch, scheiterte aber mit seinem Schuss aus acht Metern an Gästekeeper Peter „Pancho“ Schuster.

Danach vielleicht die entscheidende Szene des Spiels. Johannes Schuster sah vom guten Schiedsrichter Klaus Bonert die Gelb-Rote Karte wegen wiederholten Foulspiels (66.). Den anschließenden Freistoß von Tobias Maierhofer tauchte „Pancho“ Schuster aus der rechten unteren Ecke. Eggstätt erhöhte den Druck und die Gäste konnten sich kaum mehr befreien. Nach einem schönen Spielzug über Birner und Maierhofer landete der Ball bei Patrick Fanger der den Ball aus 18 Metern über den Querbalken donnerte.

Die Hausherren hatten in der Schlussviertelstunde Chance fast im Minutentakt. Nach feinem Zuspiel von Thomas Maier kam Maierhofer aus zehn Metern zum Abschluss. Der Torwart war bereits geschlagen, aber ein SVS-Abwehrbein blockte den Schuss in letzter Sekunde. Dann doch noch die Erlösung für Eggstätt. Nach einer Flanke von ASV-Kapitän Thomas Hille stand Sturmtank Thomas Bienert goldrichtig und spitzelte den Ball ins kurze Eck (84.). Die vielumjubelte Führung. Die Gäste warfen nochmal alles nach vorne und bekamen einen Freistoß und eine Ecke zugesprochen. Beide Situationen überstand die ASV-Abwehr schadlos.

Eggstätt feierte den ersten Punktspielsieg im Jahr 2014! (hub)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare