Choco-Cherry-Kugeln

+
Choco-Cherry-Kugeln

Diese Kirschkugeln schmecken übrrigens nicht nur zu Weihnachten. Sie sind auch ein tolles Kaffeegebäck.

Zubereitungszeit: 2 Stunden und 18 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

500 g Mehl

1 TL Backpulver

250 g Margarine (Z.B. SANELLA)

150 g Zucker

2 Eier

200 g weiße Schokolade

150 g getrocknete Sauerkirschen

75 g weiße Kuvertüre

Zubereitung:

1. Mehl und Backpulver mischen und sieben. Margarine, Zucker und Eier in eine Rührschüssel geben, Mehlmischung hinzufügen und alles zu einem Teig verkneten. Teig zu ca. 3 cm dicken Rollen formen, in Folie einwickeln und ca. 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

2. Schokolade fein hacken und mit Sauerkirschen vermischen. Teigrollen in 1 cm breite Scheiben schneiden. Jeweils 1 TL Schokoladen-Kirsch-Mischung auf die Teigscheibe legen und in den Teig einrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C) ca. 18 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und Kekse damit verzieren.

Energie- und Nährstoffgehalt pro Portion:

Energie(kcal/ kJ): 86/ 359

Eiweiß(g): 1

Kohlenhydrate(g): 11

Fett(g): 4

Quelle: Unilever Gruppe

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser