Champagnerplätzchen

+
Champagnerplätzchen

Wenn Sie in nächster Zeit ein Schlückerl Champagner oder Sekt übrig haben, sollten Sie sich dieses Rezept ansehen.

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zutaten:

Für den Teig:
125 g Weizenmehl
50 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
Zitronenschale
1 Prise Salz
2 Eigelb
60 g Margarine (z.B. SANELLA)

zum Ausrollen: Mehl

Für die Füllung:
150 g weiße Kuvertüre
40 g Margarine (z.B. SANELLA)
25 g Puderzucker
4 EL Champagner oder Sekt

Zubereitung:

1. Alle Teigzutaten zu einem Mürbeteig verkneten und ca. 30 Min. kalt stellen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 2 mm dick ausrollen. Kreise (3 cm Durchmesser) ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 10 Min. backen.

2. Für die Füllung Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Margarine und Puderzucker mit den Quirlen des Handrührers schaumig rühren. Geschmolzene Kuvertüre und Champagner zufügen und gut vermischen.

3. Die Masse auf die Hälfte der Plätzchen streichen. Restliche Plätzchen darauf legen.

Energie- und Nährstoffgehalt pro Portion:

Energie(kcal/ kJ): 55/ 228

Eiweiß(g): 1

Kohlenhydrate(g): 7

Fett(g): 3

Quelle: Unilever Gruppe

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser