Wanderung mit leckerer Brotzeit

Eine schöne Bergtour zur Thoraualm

+
  • schließen

Ruhpolding - Die Thoraualm bietet eine leckere Brotzeit und ist mit einer einfachen aber schönen Wanderung zu erreichen.

Ziel der Bergtour: Thoraualm

Höhenmeter: 500


Infos zum Wanderparkplatz: Der Parkplatz befindet sich in der Gemeinde Ruhpolding an der Staudigl Hütte im Ortsteil Vorderbrand, unterhalb des Museums Glockenschmiede. Das Parken dort ist kostenlos. Es sind ausreichend Stellplätze vorhanden.

Dauer der Bergtour: Die Gehzeit rauf beträgt einfach ca. 1,5 Stunden (je nach Geschwindigkeit). Wieder unten ist man in gut einer Stunde. Eine Seilbahn ist nicht vorhanden. Dieser Wanderweg ist die kürzeste Strecke zur Thoraualm.

Einkehrmöglichkeiten: Eine Einkehrmöglichkeit besteht auf der Thoraualm auf 1.210 Meter. Die Alm ist von Juni bis Ende September täglich, außer montags, geöffnet. Eine Übernachtung ist nicht möglich.

Ist die Wanderung für Anfänger geeignet ? Die Wanderung ist für Anfänger sehr gut geeignet. Es handelt sich um eine bequeme, langsam ansteigende Forststraße. Der größte Teil führt durch den Wald, wo es meist schattig ist. Nur das letzte Stück vor der Alm ist sonnig und bei höheren Temperaturen etwas anstrengender.

Für Familien geeignet?  Die Wanderung ist für Familien geeignet. Da es sich um eine Forststraße handelt, ist der Weg nicht schwer zu gehen. Spielangebot bei den Hütten ist im kleinen Rahmen vorhanden. Mit etwas Glück kann man oberhalb der Alm Murmeltiere beobachten.

Für Hunde geeignet?  Auch für Hunde ist die Wanderung ideal. Neben der Forststraße fließt der Thoraubach, wo immer wieder eine Trinkmöglichkeit für Hunde besteht. Ein Tütenspender ist allerdings nicht vorhanden. Der Weg ist für Hunde gut zu schaffen.

Wie ist der Ausblick vom Gipfel? Da die Alm in einem Kessel liegt, hat man hier leider kein Blick nach unten. Allerdings ist der Blick auf die Gipfel des Hochfelln bzw. Thoraukopf auch sehr imposant. Man hat aber die Möglichkeit, weiter auf den Thoraukopf oder Hochfelln zu gehen, wo man weit über den Chiemsee hinausblicken kann. Sitzgelegenheiten rund um die Alm auf den Wiesen sind genügend vorhanden.

Kurzbeschreibung der Wanderung: Vom Parkplatz an der Staudigl Hütte folgt man dem Wegweiser Richtung Glockenschmiede. Am Anfang geht man ein kleines Stück auf der Teerstraße vorbei an der Glockenschmiede. Weiter geht es auf der Forststraße am Thoraubach entlang aufwärts. Es geht immer etwas hinauf, ist aber nicht zu steil. Nach ca. 45 Minuten erreicht man eine Weggabelung. Hier muss man sich links halten in Richtung Thoraualm (beschildert), die man dann nach ca. einer halben Stunde erreicht. Bei der Weggabelung rechts führt der Weg in Richtung Farnbödenalm und weiter auf den Hochfelln.

Alm-Test:  Die Thoraualm ist unbedingt zur Einkehr zu empfehlen . Die Brotzeiten erstrecken sich von Käse- oder Speckbrot über Brotzeitplatten, die Wildererbrotzeit bis hin zum berühmten „Thoraugeheimnis“. Hierbei handelt es sich um einen sehr leckeren Aufstrich, den es nur auf der Alm gibt. 

Der Aufstrich und Käse wird auch zum Mitnehmen angeboten.

Die Preise sind angemessen. Ausreichend Sitzplätze sind vorhanden. Die Alm wird von der Familie Huber geführt. Ihnen gehört in Ruhpolding auch der Sterhof. Außerdem ist auf der Alm immer eine Sennerin oben.

Dieser Wander-Tipp kommt von Michaela Klinger. Vielen Dank!

Mitmachen und Gutscheine gewinnen!

Wollen auch Sie eine Wanderung - vielleicht sogar Ihre Lieblingstour - in unserem Ressort "Wander-Tipps" vorstellen und mit ihrem Namen empfehlen?

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail ( benjamin.schneider@ovb24.de, Betreff "Wander-Tipps") und Sie erhalten einen kleinen Bewertungsbogen. Um den Wander-Tipp abzurunden brauchen wir mindestens ein Foto von der Tour. Idealerweise vom Gipfel - gerne aber auch mehr Bilder.

Unter allen Teilnehmern verlosen wir jeweils zwei Gutscheine pro Monat im Wert von 50 Euro lokaler Sportgeschäfte. Die Verlosung beginnt ab sofort und geht bis einschließlich Oktober 2017. Zum Anfang des jeweiligen Folgemonats werden die Gewinner verständigt und in diesem Artikel veröffentlicht.

Wir freuen uns auf viele interessante Wander-Tipps und wünschen viel Glück bei der Verlosung!

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemgauer Alpen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Wander-Tipps

Mitmachen und Gutscheine gewinnen!
Mitmachen und Gutscheine gewinnen!

Wanderung auf den (Hoch-) Staufen

Wanderung auf den (Hoch-) Staufen

Unterwegs zur "Frasi"

Unterwegs zur "Frasi"

Bergwanderung auf den Spitzstein 

Bergwanderung auf den Spitzstein