Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Es droht Glatteis-Gefahr

Wintereinbruch bringt Schnee - aber wie lange hält das Wetter an?

Ein komplett mit Eis überzogenes Straßenschild, das auf einen Fußgängerweg hinweist, steht am Ufer der Kieler Förde.
+
Schnee sorgte zum Wochenstart für Freude, aber wie lange hält es an?

Der Winter ist da! Zum Wochenstart gab es hier und da auch im Flachland Schnee, aber wie lange hält das Wetter an? Eine Frage, der sich einige Experten widmen.

Der Wintereinbruch erwischte Baden-Württemberg und andere Teile Deutschlands zum Wochenbeginn eiskalt. Der Schnee in tieferen Höhenlagen begeisterte dennoch Groß und Klein, wirft aber auch die Frage auf: Ist der Winter nun endgültig da? Zumal der Schnee weitestgehend nicht liegen bleibt und Nikolaus vor der Tür steht.
HEIDELBERG24* verrät, ob es noch mehr Schnee geben wird oder der Winter schon wieder vorbei ist.

Die kalten Temperaturen und der Schneefall bringen nicht nur Weihnachtsfeeling, sondern auch Gefahren im Straßenverkehr mit sich. Experten warnen Autofahrende vor Glätte. (tobi) *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare