Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Geschenke könnten knapp werden

Weihnachtsgeschäft: Lieferengpass könnte auch Lidl, Aldi und Co. betreffen

Lidl Supermarkt in Berlin mit Weihnachtsbeleuchtung.
+
Bei Lidl und Co. könnten die anhaltenden Lieferprobleme auch Einfluss auf das Weihnachtsgeschäft haben.

Aufgrund mehrere Faktoren hat die weltweite Wirtschaft noch immer mit Lieferengpässen zu kämpfen. Das könnte auch das Weihnachtsgeschäft bei Lidl und Co. betreffen.

Neckarsulm - Während die Autoindustrie noch immer mit der Chipkrise zu kämpfen hat, bestehen auch in anderen Branchen Lieferengpässe. Laut einer Studie der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) hat das mehrere Gründe, die auch das Weihnachtgeschäft bei Discountern wie Lidl und Aldi betreffen könnten.
BW24* erklärt, inwieweit durch den Lieferengpass auch begehrte Weihnachtgeschenke bei Lidl und Co. knapp werden könnten.

*BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare