Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Achtung, nicht verwenden!

Rückruf bei Dm: Balea-Produkt enthält gefährliche Keime

Dm Kundin Rückruf
+
Dm-Kunden aufgepasst – ein Produkt ist mit Keimen belastet. (Symbolbild)

Die beliebte Drogeriemarktkette Dm warnt aktuell vor einem Produkt der Eigenmarke Balea. Es ist mit Keimen belastet.

Deutschland – Wie Dm in seinem Rückruf mitteilt, sei die Keimbelastung bei Eigenkontrollen festgestellt worden. Es könne daher nicht ausgeschlossen werden, dass auch weitere Produkte mikrobiologisch verunreinigt seien. Nach Angaben der Drogerie sei das Risiko „einer gesundheitlichen Auswirkung“ bei Verwendung des Produktes insgesamt gering. Bei immungeschwächten Personen besteht aber Infektionsgefahr, weiß RUHR24.*

Das betroffene Produkt sollte daher nicht mehr verwendet werden. Es kann in sämtlichen Dm-Märkten gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Kommentare