Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wer liefert überhaupt?

Lebensmittel-Lieferservices rechnen mit erhöhter Nachfrage über Ostern

Eine Kundin legt Bananen in ihren Einkaufswagen.
+
Obwohl die Ruhetage und damit geschlossene Supermärkte vom Tisch sind, rechnen Lieferdienste mit erhöhter Nachfrage.

Da Lebensmittel-Lieferservices mit einer Vielzahl an Bestellungen über Ostern rechnen, bereiten sich die Online-Supermärkte auf die Nachfrage vor.

Köln – Obwohl die Ruhetage über Ostern gekippt wurden und die deutschen Supermärkte* nun doch wie gewohnt an Gründonnerstag und Karsamstag geöffnet bleiben, könnten die Lebensmittel-Geschäfte sehr voll werden. Als Alternative nutzen viele Kunden die Angebote der Lebensmittel-Lieferservices, wie Picnic*, Gorillas* oder auch Rewe Lieferdienst*.

Da die Online-Supermärkte ebenso mit einer erhöhten Nachfrage über die Feiertage rechnen, bereiten die Bringdienste bereits Kapazitäten vor. An welchen Tagen die Lebensmittel-Lieferservices wie Picnic und Gorillas über Ostern Bestellungen ausliefern*, berichtet 24RHEIN*. *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare