Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schimmelpilz-Spuren

Oliven-Rückruf! Bei diesem leckeren Snack vergeht Kunden schnell die Sommer-Laune

Oliven sind ein netter Sommer-Snack. Einige werden nun aber zurückgerufen.
+
Oliven sind ein netter Sommer-Snack. Einige werden nun aber zurückgerufen.

Oliven sind ein optimaler Sommer-Snack. Bei bestimmten Produkten könnte den Kunden nun aber der Hunger vergehen. Ein Unternehmen ruft mehrere Varianten der Steinfrüchte zurück.

München - Gerade in der Urlaubssaison sind sie der perfekte Snack: Ein paar Oliven als Naschwerk zum Kaltgetränk können gut und gerne mal in Urlaubsfeeling versetzen. Schnell wähnt man sich im mediterranen Flair am Meer, lässt beim Steinfrucht futtern die Seele baumeln. Die Ciloglu Handels GmbH macht sich das natürlich bei ihren türkischen Produkten zunutze. Manchen Kunden könnte die Urlaubsstimmung beim Verzehr bestimmter Oliven der Unternehmensgruppe nun aber vergehen.

Oliven-Rückruf: Schimmelpilz! Gleich sechs Produkte betroffen

Denn die Ciloglu Handels GmbH hat einen Rückruf herausgegeben. Der betrifft verschiedene Chargen schwarzer Oliven. Auch das Portal produktwarnungen.eu informiert darüber. Gleich sechs verschiedene Produkte sind hierbei eingeschlossen. Den möglichen Käufern wird vom Verzehr abgeraten.

Wie das Verbraucherportal nämlich berichtet, wurden in den Produkten Spuren von Schimmelpilzen gefunden. „Die betroffenen Lebensmittel sind nicht mehr für den Verzehr geeignet“, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens, weshalb die Oliven „vorsorglich zurückgerufen“ werden. Konkret gibt die Ciloglu Handels GmbH an: „Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Produkte mikrobielle und substantielle Abweichungen aufweisen. E wurden Schimmelpilze festgestellt“.

Ciloglu Handels GmbH ruft schwarze Oliven zurück - um diese Produkte geht es:

ArtikelbezeichnungArtikelnummerMHDLosnummer
Schwarze Oliven Mucize 700g012065527.01.2023444
Schwarze Oliven Mavi (Duble) 700g012050326.02.2023/15.02.2023465/461
Schwarze Oliven Sari Istanbul 500g012041103.12.2022419
Schwarze Oliven Gold 700g012065001.02.2023448
Schwarze Oliven Kupa Uslu 1500g012059504.01.2023429
Schwarze Oliven Izmir (Turuncu) 700g012060527.01.2023443

Kunden, die über Produkte aus dieser Auflistung verfügen, haben die Gelegenheit, diese an dem jeweiligen Ort, an dem sie die Oliven erworben haben, zurückzugeben. Egal, ob mit oder ohne Kassenzettel. Der Kaufpreis wird rückerstattet.

Häufiger kommt es dazu, dass beliebte Lebensmittel aus den verschiedensten Gründen zurückgerufen werden. Erst kürzlich richtete sich ein Käse-Rückruf besonders an Kunden aus Bayern*. Derweil kann es auch vorkommen, dass Produkte - etwa wegen rückläufiger Verkaufszahlen - vollständig aus dem Sortiment genommen werden. Die bekannte Marke Mirácoli verärgerte damit neulich seine Kunden. (han) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Kommentare