Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Leichte Rätselfrage sorgt für Ärger

Lidl-Angebot stößt Facebook-Usern sauer auf

Logo des Discounters Lidl an einer Filiale in Heilbronn.
+
Wegen eines Oster-Angebots auf Facebook muss sich der Discounter Lidl allerhand von den Usern anhören.

Eine ganz simple Rätselfrage auf der Facebook-Seite von Lidl verärgert zahlreiche User - Schuld ist das beworbene Angebot.

Lidl bewirbt auf seiner Facebook-Seite ein österliches Produkt - und stellt dazu eine ganz simple Rätselfrage. Der Shitstorm ist enorm, den der zur Schwarz-Gruppe mit Sitz in Neckarsulm bei Heilbronn gehörende Discounter auf den Post erhält. Das liegt aber weniger am Baby-leichten Quiz, sondern am Produkt selbst*, wie echo24.de* berichtet.

Die User sollen bei dem Facebook-Post von Lidl einen Hasen auf einem Foto herausfinden, der anders ist als die anderen. Und genau diese besondere Andersartigkeit macht die Netz-Gemeinde irrsinnig wütend. *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare