Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Baden-Württemberg als Vorreiter

dm eröffnet erstes von 500 Schnelltest-Zentren in Deutschland

Boris Palmer und Lisa Federle bei der Vorstellung des ersten dm-Testzentrums.
+
Vorstellung des ersten dm-Testzentrums in Tübingen im Beisein von Boris Palmer und Lisa Federle.

Gemeinsam mit Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer und Notärztin Lisa Federle weihte die Drogerie dm am Mittwoch ihr erstes Testzentrum ein.

Tübingen - Erst kürzlich wurde Tübingen zur Modellstadt für ganz Baden-Württemberg erklärt und öffnete Außengastronomie, Kultur und Co. Wer einen negativen Corona-Schnelltest vorweist, kann in der Universitätsstadt Einkaufen, ins Kino oder ins Theater gehen. Als Schnelltest akzeptiert wird das „Tübinger Tagesticket“. Nun wurde Tübingen erneut zum Vorreiter und eröffnete im Beisein von dm-Chef Christoph Werner das erste deutsche Corona-Schnelltest-Zentrum der Drogeriekette.Wie BW24* berichtet, eröffnet dm erstes Zentrum für Corona-Schnelltests: ein Selbstversuch vor Ort.

Corona-Schnelltest bei dm: Drogeriekette baut eigene Testzentren in Filialen auf (BW24* berichtete). *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare