Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Discounter klärt auf

Aldi: Keine Prospekte im Postfach? Daran liegt es

Aldi Süd: Leute warten vor einer Filiale.
+
Keine Prospekte im Postfach? Aldi reagiert jetzt auf Beschwerden von Kunden (Symbolfoto).

Wo bleiben die Aldi-Prospekte? Mehrere Kunden beschweren sich auf Facebook, dass sie die Hefte nicht mehr bekommen. Der Discounter erklärt, warum das so ist:

Essen - Aldi Süd kämpft derzeit mit Lieferengpässen. Diese sind durch die Corona-Krise sowie einer Blockade des Suezkanals entstanden. Dadurch fehlen nicht nur einige Produkte in den Filialen, auch bei der Prospekt-Verteilung gibt es einige Probleme. So beschweren sich mehrere Kunden auf Facebook, dass sie keine Heftchen mehr erhalten.
Wie HEIDELBERG24* berichtet, reagiert Aldi auf die Beschwerden wegen fehlender Prospekte.

Wann die Liefer- und Papierprobleme ein Ende finden, ist aktuell noch unklar. Fest steht: Kunden müssen sich keine Sorgen um die Versorgung der Lebensmittel machen. Aldi appelliert daher von Hamsterkäufen dringend abzusehen. (jol) *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare