Von 19 Pfannen sind 17 „gut“

Von 19 Pfannen aus Aluminium oder Edelstahl, die die Stiftung Warentest für die Januar-Ausgabe der Zeitschrift test geprüft hat, sind 17 „gut“, die anderen beiden „befriedigend“.

Bei Preisen von 20 bis rund 120 Euro findet sich schon für 25 Euro eine empfehlenswerte „gute“ Pfanne.

Testsieger mit rundum guten Noten ist die Edelstahlpfanne WMF Comfort Ceradur für 99 Euro mit sehr stabiler und hitzebeständiger Beschichtung. Die besten Aluminiumpfannen mit sehr guter Beschichtung sind Fissler emax premium für 69 Euro und Karstadt/Stromberg Profi für 50 Euro. Preistipp ist die gute Steinbach Milano für 25 Euro.

Vier von fünf verkauften Pfannen sind antihaftbeschichtet. Bislang hatten sie aber neben den Vorteilen, dass beim Braten nichts anbackt und sie leicht zu reinigen sind auch einen Nachteil: Sie durften nicht zu heiß werden. Mittlerweile sind einige der Beschichtungen aber viel robuster als noch vor Jahren und erlauben viel höhere Temperaturen. Für Induktionsherde sind nicht alle Pfannen geeignet.

Der ausführliche Test Pfannen ist in der Januar-Ausgabe der Zeitschrift test und online unter www.test.de/pfannen veröffentlicht.

Pressemitteilung Stiftung Warentest

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Service

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser