Renovierung erfolgreich abgeschlossen

Sparkasse ermöglicht der SG Aufham einen der modernsten Schießstände im Landkreis

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
1. Schützenmeister Robert Koch und 1. Kassier Bernd Künzel von der Schützengesellschaft Aufham erhielten den großen Spendenscheck vom Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse BGL, Helmut Grundner, überreicht.

Bad Reichenhall - Die Aufhamer Schützen haben allen Grund zur Freude. Ihre in die Jahre gekommene Schießanlage ist dank der Unterstützung der Sparkasse Berchtesgadener Land aufwendig saniert worden. 

Nach einer Sicherheitsprüfung der alten Schießanlage wurde festgestellt, dass im Bereich des Kugelfangs am Schießstand verschiedene Sanierungsmaßnahmen nötig sind. Im Zuge dieser Arbeiten möchten die Sportschützen die Anlage gleich modernisieren und auf elektronischen Betrieb umrüsten. 18 Schießstände sollen auf den aktuellen Stand der Technik gebracht werden. 

Der Investitionsaufwand für die gesamten Arbeiten haben die Schützen mit rund 66.000 Euro veranschlagt. Mit der Spende in Höhe von 4.000 €, überreicht vom Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Berchtesgadener Land, Helmut Grundner, ist die Finanzierung des Projektes gesichert. Robert Koch und Bernd Künzel von der Schützengesellschaft Aufham bedankten sich herzlich beim Vorstandsvorsitzenden Helmut Grundner für die großzügige Spende.

Helmut Grundner betonte, Vereinsarbeit ist sehr wichtig. Dabei gehe es in vielen Fällen nicht nur um die sinnvolle Gestaltung der Freizeit, es gehe oft auch darum, durch das Vereinsleben einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Gesellschaft zu leisten.

Für weitere Informationen oder Fragen: 

Hans-Martin Hinterstoisser
Sparkasse Berchtesgadener Land

Bahnhofstraße 17
83435 Bad Reichenhall
Tel.: 08651-707-224
Fax: 08651-707-239
e-mail: hans-martin.hinterstoisser@sparkasse-bgl.de

Pressemitteilung Sparkasse Berchtesgadener Land/SI

Zurück zur Übersicht: Sparkasse BGL

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Inhalte dieses Specials sind eine werbliche Sonderveröffentlichung für die beteiligten Unternehmen.