Lasagnette mit Radicchio

+
Lasagnette mit Radicchio und Robiola

Diese Lasagne werden nicht nur Vegetarier lieben. Sie ist köstlich, leicht und einfach unwiderstehlich italienisch.

Zutaten für 4 Personen:

3 Köpfe Radicchio

1 Schalotte

etwas Olivenöl (z.B. La Española)

10 g Zucker

100 ml Aceto Balsamico di Modena (z.B. PONTI)

4 Lasagneblätter

120 g Robiola (ital. Frischkäse)

15 g geriebener Parmigiano Reggiano

Zubereitung:

1. Radicchio putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. In kochendem Wasser blanchieren und danach abseihen.

2. Die Schalotte schälen und fein hacken. In etwas Olivenöl anbraten, mit dem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Den abgetropften Radicchio dazu geben und mit dem Balsamico-Essig übergießen. Einige Minuten garen, bis der Radicchio weich ist.

3. Inzwischen die Lasagneblätter in kochendem Salzwasser al dente garen. Abseihen und in je drei Streifen schneiden. Den Robiola in dünne Scheiben schneiden.

4. Auf einzelnen Tellern jeweils drei Lasagnestreifen mit Zwischenlagen aus der Radicchio und Robiola aufeinanderschichten. Zuletzt die Parmesanspäne gratinieren und heiß servieren.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Quelle: Feinkost Dittmann Reichold Feinkost GmbH

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser