Feine Beilage: Kürbis-Gemüse

+

Hier stellen wir Ihnen ein Rezept für Kürbis als feine Beilage vor. Es ist für vier Personen berechnet.

Zutaten und Zubereitung:

1500 g Kürbis schälen, entkernen. Fruchtfleisch in etwa 1 cm große Würfel schneiden.

2 Zwiebeln (100g) abziehen, würfeln, in 30 g Butter oder Margarine erhitzen, hellbraun anbraten. Kürbis zugeben und 5 Minuten mitbraten.

4 Tomaten (200g) kreuzweise einschneiden und mit kochendem Wasser überbrühen. Haut abziehen, Stängelansätze rausschneiden. Tomaten würfeln und in den Topf geben.

1/8 Liter heiße Fleischbrühe (Instant oder aus dem Glas) zugießen.

Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig würzen und 5 Minuten dünsten.

1 El Mehl (15g) darüberstäuben und in weiteren 5 Minuten gar kochen.

Mit 1 El Tomatenketchup abschmecken.

1 Bund Dill waschen, fein schneiden und darüber streuen.

Tipp: Dazu paßt Kurgebratenes und Petersilienkartoffeln.

(Quelle: Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser