Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Restaurant in Amerang

Wirth von Amerang

+

Restaurant-Tipp aus Amerang: "Ein romantisches Abendessen bei Kerzenschein und offenem Kaminfeuer in einer tollen, bayerischen Atmosphäre.", so bewerteten unsere Tester den Wirth von Amerang.

Restaurant Name: Wirth von Amerang

Wo: Postweg 4, 83123 Amerang, Telefon 08075/185918

Öffnungszeiten und Ruhetag: Täglich geöffnet von 11 – 24 Uhr, kein Ruhetag

Spezialitäten/Besonderes: Tages- und Speisekarte

Zahlungsmöglichkeiten: bar

Homepage des Lokals: www. wirth-von-amerang.de

Besucht am: 29.03.2014

Zeit:

Abendessen

Anzahl der Personen: 2

Umsatz in Euro:

45,90 Euro

Was wurde gegessen: Vorspeise: Kleiner Salat; Hauptspeisen: 1543 Ochsnbiergulasch, Chiemgauer Landpfarrer-Pfandl; Nachspeise: Kaminfeuer (Vanilleeis mit heißen Himbeeren und Sahne), Erdbeeren mit Sahne und Vanilleeis

Bewertung des Restaurants:

Essen: Das Chiemgauer Landpfarrer-Pfandl (Schweine-/ und Rinderfilet mit Champignonrahmsoße und Käsespätzle) wurde in einer urigen Pfanne angerichtet. Ein einmalig leckeres Geschmackserlebnis. Zum 1543er Ochsnbiergulasch wurden Serviettenknödel gereicht, welche hervorragend mit dem Ochsenfleisch harmonierten.

Service: Im Restaurant angekommen wurden wir zuallererst freundlichst von der Bedienung begrüßt und sind vom Wirth persönlich zu unserem zuvor reservierten Tisch begleitet worden. Die Bedienung war stets freundlich und hat immer dafür gesorgt, dass alles zu unserer vollsten Zufriedenheit war.

Ambiente: Das besondere und urige Wirtshaus im Chiemgau bietet einen wunderschönen und romantischen Abend bei Kerzenschein und offenem Kaminfeuer.

Sauberkeit: Die Gasträume und Toiletten sind sehr gepflegt.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Preise entsprechen voll und ganz der Mittelklasse. Qualität und Preis stimmen überein.

Fazit der Restauranttester:

Ein romantisches Abendessen bei Kerzenschein und offenem Kaminfeuer in einer tollen, bayerischen Atmosphäre. Die Speisekarte beinhaltet ausgewählte Speisen der bayerischen Küche. Die Bedienung war sehr aufmerksam und begleitete uns freundlich den gesamten Abend. Die Speisen kamen zeitnah und sehr schön angerichtet.

Der Wirth von Amerang im Chiemgau hat ein sehr uriges Ambiente, bietet sehr leckere, bayerische Gerichte (u.a. hausemachte Spätzle). Die Frische der Speisen kann man sehen und schmecken. Egal ob romantische Abende in Zweisamkeit oder Familienfeiern kann man dort sehr gut ausrichten.

Zu Gast beim Wirth von Amerang:

Ein Abendessen beim Wirth von Amerang

Ein Abendessen beim Wirt von Amerang
 © Stephan Rottmeier
Ein Abendessen beim Wirt von Amerang
 © Stephan Rottmeier
Ein Abendessen beim Wirt von Amerang
 © Stephan Rottmeier
Ein Abendessen beim Wirt von Amerang
 © Stephan Rottmeier
Ein Abendessen beim Wirt von Amerang
 © Stephan Rottmeier
Ein Abendessen beim Wirt von Amerang
 © Stephan Rottmeier

Diesen Restaurant-Test gab Ihnen Stephan Rottmeier

Kommentare