Restaurant in Bad Reichenhall

Schwabenbräu

+

Restaurant-Tipp für Bad Reichenhall: Spragelcremesuppe, Schweinelende mit Champignons und Butterspätzle und Topfenknödl. Bekommen Sie da nicht auch Hunger?

Restaurant Name: Schwabenbräu

Wo: Salzburgerstraße 22, 83435 Bad Reichenhall, Tel. 08651/96950, Fax. 08651/969512, E-Mail: info@wieninger-schwabenbraeu.de

Öffnungszeiten und Ruhetag: Täglich geöffnet von 9 – 1 Uhr, kein Ruhetag

Spezialitäten/Besonderes: ab 17.30 Uhr gibt es, zusätzlich zur Standartkarte, bairische Schmankerl vom Buffet mit reichlich frischem Gebratenen, Kalbshaxen, Schweinebraten oder Lammbraten; außerdem gibt es einen großen Biergarten unter alten Kastanienbäumen

Zahlungsmöglichkeiten: bar, EC- und Kreditkarten

Homepage des Lokals: www.wieninger-schwabenbraeu.de

Besucht am: 25. Mai 2014

Zeit: 18.30 Uhr

Anzahl der Personen: 2

Umsatz in Euro: 47,55 Euro

Was wurde gegessen: Vorspeisen: Spargelcremesuppe mit Spargeleinlage und Sahnehaube für 3,95 Euro; Hauptspeisen: Schweinelende „Jäger Art“ natur, mit frischen Champignons in Rahm, dazu Butterspätzle für 11,95 Euro, Schrobenhausener Spargel (150g), mit neuen Kartoffeln und Hühnerbrüstchen vom Grill mit Sauce Charon für 14,55 Euro; Nachspeisen: Marillenpalatschinken mit Staubzucker 1 Stück für 3,15 Euro, 2 Topfenknödl mit Schokosauce und Sahne für 6,55 Euro

Bewertung des Restaurants:

Essen: Alle Gerichte wurden warm serviert und wurden sehr ansprechend angerichtet gereicht. Bei den Hauptspeisen hat auf jeden Fall Salz gefehlt, ansonsten war es geschmacklich gut. Die Portionen sind ausreichend groß, sodass oftmals eine kleine Portion genügt – die dann 1,80 Euro weniger kostet.

Service: Unsere Bedienung war freundlich, hatte aber kaum ein Lächeln übrig. Trotzdem hat sie all unsere Wünsche erfüllt und hat der Gästeanzahl entsprechend schnell bedient.

Ambiente: Die Atmosphäre im Gastgarten unter den Kastanienbäumen ist sehr einladend. Durch die hohe Gästeanzahl herrschte ein reges Treiben, durch das es sehr laut war. Für Biergartenliebhaber perfekt geeignet.

Sauberkeit: Der Gastraum sowie die Toiletten wirken sehr gepflegt. Auf den Tellern waren leichte Flecken von Wassertropfen zu erkennen.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Man erhält für sein Geld ansprechend angerichtete und Großteils frisch zubereitete Speisen, mit der richtigen Portionsgröße, die auch noch lecker schmecken.

Fazit der Restauranttester:

Insgesamt waren wir mit unserem Besuch im Wieninger Schwabenbräu zufrieden und werden auch in Zukunft dort wieder zum Essen hingehen. Das Lokal ist für Groß und Klein, Jung und Alt und für alle die gerne gutbürgerlich speisen, geeignet. Die Speisen sind lecker zubereitet und die Preise erschwinglich.

Zusätzlich befindet sich im Gastgarten ein „Buffethäuschen“ am dem sich der Gast seine Gerichte mit Beilagen selbst zusammenstellen kann z.b. Schweinbraten, Lasagne, Salat.

Zu Gast im Schwabenbräu:

Ein Abendessen im Schwabenbräu

Diesen Restaurant-Tipp gab Ihnen Sabrina Beranek

Zurück zur Übersicht: Restaurant-Tipps

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser