Lego 2.0

Bock auf Block: Geschenkempfehlungen für Minecraft-Fans

Minecraft
+
Minecraft hat viele Fans – dementsprechend viel Merchandise gibt es auf dem Markt.

Die Spielidee von Minecraft ist schnell erklärt: Es gibt eine unendlich große Welt zu erkunden, die aus quadratischen Blöcken besteht. Weil sich mit solchen Blöcken jedoch allerhand anfängen lässt, hat sich Minecraft innerhalb kürzester Zeit zu einem der beliebtesten Videospiele weltweit entwickelt.

Fans der Reihe sind begeistert davon, die Realität in das Spiel zu überführen und ausgefallene Bauwerke zu erstellen, die sich durchaus mit ihren realen Vorbildern messen lassen. Aber natürlich ist die Grenze des Spiels nicht die Realität, denn Raumschiffe und ganze Sonnensysteme lassen sich damit ebenso entwerfen. Die Möglichkeiten sind grenzenlos und so verwundert es nicht, dass das Spiel mittlerweile über eine breite Fanbasis verfügt. Da bietet es sich freilich an, echten Minecraft-Fans eine Freude zu machen und ein wenig Minecraft-Glanz in die Realität zu bringen. Aus diesem Grund hat sich das Testportal AllesBeste daran gemacht die besten Geschenkempfehlungen für Minecraft-Fans zu finden.

Geschenkempfehlungen für Minecraft-Fans: für Ausgeschlafene und Besserwisser

Ein Geschenk, das jeden Fan der quadratischen Blöcke begeistern wird, ist der Minecraft-Wecker. Der Wecker kommt nicht nur stilecht im quadratischen Design daher, sondern ist auch farblich an einen absoluten Klassiker des Minecraft-Universums angelehnt: den Grasblock. Zudem erfüllt er natürlich alle Anforderungen, die an einen handelsüblichen Wecker gestellt werden. Neben dem Block-Design kann er noch mit einem besonderen Highlight aufwarten, denn der Wecker holt seinen Besitzer mit der originalen Sonnenaufgangsmusik von Minecraft aus dem Schlaf.

Weil auch der größte Minecraft-Fan noch die ein oder andere Kleinigkeit dazulernen kann, bietet sich ein Geschenk zur Weiterbildung an: The Next Level: Minecraften für Profis heißt die Fortbildungsmaßnahme für Gamer und richtet sich an all jene, die schon ein paar Stunden in der Welt der Blöcke verbracht haben. Im Buch werden Bauanleitungen und zahlreiche nützliche Tipps und Tricks erläutert.

Mehr Informationen und weitere Empfehlungen gibt es im ausführlichen Artikel von AllesBeste.

Mit diesen sieben Tipps sparen Sie im Alltag viel Geld

Wer ständig zu viel für sein Handy zahlt, sollte dringend den Tarif wechseln. So können Sie je nach Anbieter im Monat bis zu 25 Euro sparen.
Wer ständig zu viel für sein Handy zahlt, sollte dringend den Tarif wechseln. So können Sie je nach Anbieter im Monat bis zu 25 Euro sparen. © Pixabay
Wer sich regelmäßig zuhause vorkocht, anstatt sich mittags was vom Bäcker zu holen oder in der Kantine zu essen, kann bis zu 100 Euro im Monat einsparen.
Wer sich regelmäßig zuhause vorkocht, anstatt sich mittags was vom Bäcker zu holen oder in der Kantine zu essen, kann bis zu 100 Euro im Monat einsparen. © Pixabay
Viele zahlen eine Menge Geld für Fitnessstudios - doch gehen kaum hin, besonders nicht in den Sommermonaten. Kostenlose Fitness-Apps sind oftmals genauso gut - und Sie sparen sich pro Monat 50 bis 80 Euro.
Viele zahlen eine Menge Geld für Fitnessstudios - doch gehen kaum hin, besonders nicht in den Sommermonaten. Kostenlose Fitness-Apps sind oftmals genauso gut - und Sie sparen sich pro Monat 50 bis 80 Euro. © Pixabay
Wer regelmäßig mit dem Rad anstatt mit dem Auto in die Arbeit fährt, muss weniger Benzin zahlen. Dadurch bleibt Ihnen Ende des Monats viel Geld übrig - bis zu 200 Euro mehr.
Wer regelmäßig mit dem Rad anstatt mit dem Auto in die Arbeit fährt, muss weniger Benzin zahlen. Dadurch bleibt Ihnen Ende des Monats viel Geld übrig - bis zu 200 Euro mehr. © Pixabay
Wer nur mit Karte zahlt, verliert irgendwann den Überblick über seine Finanzen. Am Ende des Monats wundert man sich dann, wieso so viel Geld vom Konto abgebucht wurde. Gewöhnen Sie sich an, vor allem Kleinstbeträge mit Bargeld zu zahlen. Dadurch achten Sie mehr aufs Geld und sparen so schon mal bis zu 100 Euro im Monat.
Wer nur mit Karte zahlt, verliert irgendwann den Überblick über seine Finanzen. Am Ende des Monats wundert man sich dann, wieso so viel Geld vom Konto abgebucht wurde. Gewöhnen Sie sich an, vor allem Kleinstbeträge mit Bargeld zu zahlen. Dadurch achten Sie mehr aufs Geld und sparen so schon mal bis zu 100 Euro im Monat. © Pixabay
Besonders im Sommer ist kaltes Leitungswasser mit Früchten oder Zitronen eine Wohltat. Zudem ist es auf Dauer günstiger, als ständig Limonaden & Co. zu kaufen. Wer darauf verzichtet, kann mit einem Plus von 50 Euro auf dem Konto rechnen.
Besonders im Sommer ist kaltes Leitungswasser mit Früchten oder Zitronen eine Wohltat. Zudem ist es auf Dauer günstiger, als ständig Limonaden & Co. zu kaufen. Wer darauf verzichtet, kann mit einem Plus von 50 Euro auf dem Konto rechnen. © Pixabay
In den Urlaub fahren entspannt - aber nur, wenn er nicht zu sehr ins Geld geht. Nutzen Sie Frühbucherrabatte oder Last-Minute-Angebote statt im Reisebüro zu buchen. Dadurch zahlen Sie bei einer Reise schon mal 200 bis 300 Euro weniger.
In den Urlaub fahren entspannt - aber nur, wenn er nicht zu sehr ins Geld geht. Nutzen Sie Frühbucherrabatte oder Last-Minute-Angebote statt im Reisebüro zu buchen. Dadurch zahlen Sie bei einer Reise schon mal 200 bis 300 Euro weniger. © Pixabay