Moderner Raps - noch gar nicht so alt

+

Berlin - Raps ist die mit Abstand bedeutendste heimische Ölpflanze. Und die neuen Sorten haben es in sich.

Raps ist die mit Abstand bedeutendste heimische Ölpflanze. Die Rapsblüte dokumentiert das in diesen Tagen wie in jedem Frühjahr wieder eindrucksvoll. In jedem Frühjahr? Nein, nicht ganz, denn Raps wie wir ihn heute kennen, wird erst seit etwa 25 Jahren angebaut. Den deutschen Rapszüchtern ist es damals gelungen, mit dem so genannten "00-Raps" den Grundstein für die positive Entwicklung des Rapsanbaus zu legen. Diese neuen Rapssorten zeichneten sich durch ein Fettsäurenmuster des Rapsöls aus, das von Ernährungsexperten besonders empfohlen wird. Das gilt auch für das bei der Pressung anfallende Rapsschrot, das auf Grund seiner Qualität für praktisch alle Einsatzbereiche in der Tierernährung ebenso empfohlen wird. Rapsschrot ersetzt dadurch in großem Umfang Sojaimporte.

(Presseinformation UFOP e. V.)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser