Am Herd: Männer sind Techniker, Frauen sinnlich

+
"Männer kochen anders", sagt Sterne-Koch Frank Buchholz

Mainz - Der kleine Unterschied zwischen Mann und Frau macht sich auch in der Küche bemerkbar. Sterne-Koch Frank Buchholz (42) aus Mainz hat ihn jetzt auf den Punkt gebracht.

Frank Buchholz sieht in seinem Job große Unterschiede zwischen den Geschlechtern. "Männer kochen anders", versicherte der Mitstreiter der Fernsehsendung "Promi-Kocharena".

Buchholz urteilt durch Erfahrung: Seit kurzem bietet er einen Kochkurs speziell für die Herren der Schöpfung an. Dabei werden ganze Tiere zerlegt, zum Beispiel Lämmer oder Kälber, wie der 42-Jährige mitteilte. In dem Kurs bereiteten Männer etwa Nierchen und Leber zu, die Frauen "erfahrungsgemäß nicht so gern essen".

Buchholz zeigte sich überzeugt: "Männer achten mehr auf technische Details, während Frauen das Kochen oft sinnlicher erleben." Weiter betonte der Familienvater: "Und Männer unter sich kochen viel disziplinierter."

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser