Geröstete Semmelknödel

+
Geröstete Semmelknödel

Geröstete Semmelknödel servierte meine Oma als "Reste-Gericht". Schon da war es lecker. Wenn Sie es mit Pilzen und Käse verfeinern, wird's exquisit.

Zutaten für 4 Personen:

4 Semmelknödel

250 g Pfifferlinge

1 feingehackte Schalotte

3 EL bayer. Butterschmalz

2-3 EL Fleischbrühe

½ Bund feingehackte Petersilie

4 EL geriebener Allgäuer Bergkäse

Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Die Semmelknödel in Scheiben schneiden. Die Pfifferlinge putzen waschen und zerkleinern.

Die Schalotte in 1 EL Butterschmalz andünsten. Die Pilze hinzufügen und kurz mitdünsten. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Die Fleischbrühe hinzufügen. Die Pilze im geschlossenen Topf 2-3 Min. ziehen lassen. Mit Petersilie bestreuen und beiseite stellen.

Die Knödelscheiben portionsweise im restlichen Butterschmalz auf beiden Seiten rösten. Jeweils ein Viertel der Pilze auf den Scheiben von einem Knödel verteilen, dann mit 1 EL Käse bestreuen. Bei geringer Hitze und geschlossenem Pfannendeckel schmelzen lassen. Sofort servieren.

Dazu passt gemischter Blattsalat mit Kräuterdressing.

(Quelle: Landesvereinigung der Bayerische Milchwirtschaft)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser