Ftiness-Tipp: Gesundes Essen für unterwegs

Welche Snacks und Mahlzeiten bieten sich an?

+
Unterwegs gesund zu essen ist gar nicht so einfach. Aber: Es ist möglich!

Rosenheim - Regelmäßige Mahlzeiten - Was ist das? Auf jeden Fall ein aussterbender Begriff, denn regelmäßige Mahlzeiten gibt es heutzutage kaum noch. Wie auch? Alles muss ja schnell gehen, der Terminkalender platzt aus allen Nähten und Aufträge von heute werden sowieso am besten gestern erledigt.

Und das soll gesund sein? Da schreit doch der gebeutelte Organismus förmlich nach einem gesunden Snack, der, statt zwischen den Zähnen zu kleben oder Pfunde auf die Hüften zu schlagen, Energie und Antriebskraft gibt für die Herausforderungen des Alltags

Mehr Wissenswertes zum Thema Snacks gibt's unter: original-bootcamp.com

Der Wunsch nach gesundem Essen für unterwegs ist laut einer neuen Forschung durchaus da. Eine Untersuchung des Großkonzerns Nestlé zusammen mit dem Allensbach-Institut für Demoskopie und der Gesellschaft für Konsumforschung mit 10.000 Befragten über das Essverhalten der Deutschen brachte es zutage: Mehr als die Hälfte der Befragten klagten, aus Mangel an Zeit keine regelmäßigen Mahlzeiten zu sich zu nehmen.

Unregelmäßige Tagesabläufe sind der Keimboden für Fastfood, Zuckersnacks & Co. Erschreckende Erkenntnis: Jeder 6. ersetze täglich die Hauptmahlzeit durch solche Snacks, so die Studie. 

Der Blutzuckerspiegel spielt die entscheidende Rolle

Dabei ist es längst kein Geheimnis mehr: r egelmäßige Mahlzeiten halten den Blutzuckerspiegel stabil. Sinkt er zu stark ab, bekommen Sie Heißhungerattacken. Steigt der Blutzuckerspiegel an, wird jedes Mal Insulin ausgeschüttet, was Ihre Fettverbrennung zum Erliegen bringt. 

Wer zuhause schon sein Mittagessen vorbereiten, kann viele Kalorienfallen umgehen!

Ungefähre Pausen von 2,5 Stunden zwischen den Mahlzeiten sind somit durchaus sinnvoll, damit die Fettverbrennung normal stattfinden kann. Und wenn schon ein Snack statt geregelter Mahlzeit, dann sollte er wenigstens gesund und eiweißreich sein, denn Eiweiß hat eine geringere Auswirkung auf den Blutzuckerspiegel, ergo eine geringere Insulinausschüttung. Und somit einen rascheren Wiedereinsatz der Fettverbrennung. 

Welche Snacks gibt es, die schnell zur Hand sind und dazu gesund? 

Die Vielfalt für unterwegs ist größer als man denkt: Mandeln und getrocknete Feigen für den süßen Heißhunger, aufgeschnittene Gemüsesticks (Karotten, Kohlrabi, Gurke, Paprika), Cocktailtomaten, ein hart gekochtes Ei, ein Becher Buttermilch, Eiweißshakes, … die Liste lässt sich noch erweitern.

Wer sich einmal damit befasst hat, kehrt dem allseits beliebten Butterbrezn-Mittagessen aus der Bäckerei schnell den Rücken. Ein frisches Vollkornbrot mit Ei, Putenbrust oder fettarmen Käse belegt, ist zweifellos die bessere Kraftnahrung, und zudem schmackhaft und schnell bereitet. Und wer genau hinsieht, stellt fest, dass sogar viele Bäckereien mittlerweile Joghurt mit frischen Früchten anbieten. Also, Heißhungerattacken Adé!

Original Bootcamp

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Ernährung

Auch interessant

Kommentare

Fitness-Tipps

Die Fitness-Tipps werden Ihnen in Zusammenarbeit mit Original Bootcamp präsentieren:

Top10 unserer Leser: Ernährung

Das gesunde Eis am Stiel: Kokos-Himbeere-Popstickles
Das gesunde Eis am Stiel: Kokos-Himbeere-Popstickles
Zinkmangel beheben und Symptome reduzieren
Zinkmangel beheben und Symptome reduzieren
Ernährungsumstellung – aber richtig!
Ernährungsumstellung – aber richtig!
Wasser trinken hilft beim Abnehmen - Wahrheit oder Mythos?
Wasser trinken hilft beim Abnehmen - Wahrheit oder Mythos?
Winterrezept – Hackbällchen im Wirsingbett
Winterrezept – Hackbällchen im Wirsingbett
Schlemmer-Dessert für die Weihnachtstage: Bratapfel
Schlemmer-Dessert für die Weihnachtstage: Bratapfel
Weihnachtsbäckerei mit gesundem Verstand
Weihnachtsbäckerei mit gesundem Verstand
Gesund ernähren, aber wie? Zwei Ernährungsformen im Trend und Wettstreit
Gesund ernähren, aber wie? Zwei Ernährungsformen im Trend und Wettstreit
Glutenfreies Brot selber backen
Glutenfreies Brot selber backen
Vier gesunde Rezepte mit Herbst- und Wintergemüse
Vier gesunde Rezepte mit Herbst- und Wintergemüse
Outdoor-Fitness-Kurse von Original Bootcamp gibt es in der Region mittlerweile in Rosenheim, Wasserburg und Brannenburg: hochintensives, nach neuesten trainingswissenschaftlichen Methoden gestaltetes funktionelles Outdoor-Intervall-Zirkeltraining in Kleingruppen bis max. 12 Personen, in dessen Fokus Teamarbeit, Spaß, intensive Betreuung durch einen Personal Trainer sowie ein begleitendes Ernährungskonzept stehen.

Die immer jeweils 8 Wochen umfassenden Kurse sind so konzipiert, dass jeder mitmachen kann, egal ob Einsteiger oder Leistungs-Ambitionierte. Die 60-minütigen Trainingseinheiten finden bei jedem Wetter und immer draußen statt. Trainiert werden funktionelle Bewegungsabläufe, wie sie sich letztlich auch im Alltag wiederfinden. Kleingeräte wie Kettlebells, Wilde Seile, Medizinbälle, Springseile, Agility Ladders etc. geben dem Training eine abwechslungsreiche Vielfalt neben dem Haupt-Trainingsgerät: dem eigenen Körper.

Ein kostenloses Probetraining ist jederzeit möglich.