Attraktiver Arbeitgeber in der Region

Tradition trifft Zukunft – mit Bergader nach vorne gehen

+
Mitten im idyllischen Ferienort Waging am See liegt die Bergader Privatkäserei GmbH – hier stellt das Unternehmen seine Weichkäsespezialitäten her.

Seit über 110 Jahren entstehen im Familienunternehmen Bergader Privatkäserei Käsespezialitäten der Spitzenklasse. Hier entstand das erste Deutsche Edelpilzkäsewerk, ein Spezialbetrieb mit moderner Reifungstechnologie, die ähnliche klimatische Verhältnisse schuf wie die Höhlen von Roquefort.

Mit der Erfindung des Bavaria blu wurde Käsegeschichte geschrieben. Zum ersten Mal gelang es, zwei Edelschimmelarten in einem Käse zu kombinieren, damals eine Weltsensation.Auch heute wird die Kunst der Käseherstellung bei Bergader gepflegt und kontinuierlich weiterentwickelt. Moderne Produktionsstätten und langjährige Erfahrung greifen Hand in Hand. Im Markt hochwertiger Käsespezialitäten gehören wir zu den führenden Herstellern und exportieren unsere Produkte weltweit. Die Basis unseres Erfolges im In- und Ausland ist die Erfüllung höchster Qualitätsansprüche und die Professionalität und Begeisterung unserer Mitarbeiter bei der Arbeit – jeden Tag aufs Neue!

Mit großen Schritten in die Zukunft

Tradition zu wahren und zu leben, spielt bei Bergader eine große Rolle. In diesem Jahr feiert das Unternehmen das 90-jährige Jubiläum des Bergader Edelpilzkäses – nicht die einzige Erfolgsgeschichte, die es vorzuweisen gibt.

Beatrice Kress, geschäftsführende Gesellschafterin und Frank Forstmann, Geschäftsführer, haben die Zukunft des Unternehmens im Blick.

Gleichzeitig richten wir unseren Blick nach vorne: Mit der Bergader-Vision haben wir eine Leitlinie, die uns eine klare Zukunftsausrichtung gibt: Langfristige Entwicklungen und eine nachhaltige Unternehmensstrategie stehen im Fokus: „Die nächsten Jahre werden geprägt sein durch die klare Vision, Positionierung der Marke, Internationalisierung und Gemeinsamkeit im Team“, erläutert Geschäftsführer Frank Forstmann. Firmeninhaberin Beatrice Kress ergänzt: „Bergader wird auch in den kommenden Jahren ein attraktiver Arbeitgeber sein, dem es gelingt, die besten Köpfe für das Unternehmen zu gewinnen und zu behalten!“

Bergader ist auf dem richtigen Weg. Erst kürzlich durfte Beatrice Kress die Auszeichnung „Bayerns Best 50“, die die wachstumsstärksten inhabergeführten Mittelständler Bayerns ehrt, entgegennehmen: „Ich freue mich über diese Auszeichnung als Anerkennung für die Leistung unserer gesamten Mannschaft. Vier von zehn Mitarbeitern sind in den letzten fünf Jahren neu zu uns gekommen. Das ist eine enorme Integrationsleistung – für die Neuen und für die Stammbelegschaft gleichermaßen.“


Der Bergader-Blick richtet sich nicht nur auf die nächsten fünf Jahre. Wir denken weiter: Mit der Bergader-Kindertagesstätte „Die Käsemäuse“ schafft das Unternehmen in Zusammenarbeit mit der Waginger Marktgemeinde und dem Traunsteiner Mütterzentrum eine Einrichtung, die der Gemeinde und den Mitarbeitern gleichermaßen zugutekommt: Die zweigruppige Kita ermöglicht mit Öffnungszeiten von 05:30 Uhr bis 22:30 Uhr auch Müttern und Vätern im Schichtdienst, Kinderbetreuung in Anspruch zu nehmen.

Was uns noch wichtig ist

Unser Kantinen-Team um Küchenchef Stefan Schwarz verwöhnt die Bergader-Mitarbeiter jeden Tag mit frischen Gerichten aus regionalen Zutaten.

Vibrationsplatten, TRX-Training, Ganganalysen – in Zusammenarbeit mit Experten vom Traunmed Sport- und Rehazentrum bieten wir im Rahmen unseres Gesundheitsmanagements ein breites Spektrum an Leistungen. Rauchfrei-Kurse, Ergonomie am Arbeitsplatz, unsere Betriebsvereinbarung Sucht und nicht zuletzt unsere Kantine, mit täglich frischen Speisen aus regionalen Zutaten, komplettieren das Bergader-Gesundheitsprogramm. 

Bergader steht eine spannende Zukunft bevor – werden Sie ein Teil von uns!

Was macht Bergader so besonders? Natürlich – unsere Mitarbeiter! Sie sind das wertvollste Gut. Sie sind es, die durch ihre tägliche Arbeit dafür sorgen, dass es auch noch viele Jahre so weitergeht.

Was macht Bergader so besonders? Natürlich - unsere Mitarbeiter! Mit dem „Wir sind Bergader“-Logo haben wir das bildlich dargestellt.

Unser Betriebsklima ist geprägt durch vertrauensvolle Zusammenarbeit, gegenseitigen Respekt und den hohen Anspruch an die Qualität unserer Produkte. Als mittelständischer Familienbetrieb legen wir großen Wert auf eine nachhaltige und werteorientierte Führungskultur. Wir fühlen uns der bayerischen Heimat verpflichtet und haben unsere Verantwortung gegenüber den Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern schon immer an erste Stelle gesetzt.

Mehr über Bergader erfahren Sie unter www.bergader.de.

Arbeitswelten bei Bergader

Arbeitswelten bei Bergader

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Fachkräfte-Aktion

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Inhalte dieses Specials sind eine werbliche Sonderveröffentlichung für die beteiligten Unternehmen.