Engelshaar-Nudeln mit Kräuter-Garnelen

+
Engelshaar-Nudeln mit Kräuter-Garnelen

Schnell gemacht und köstlich als Vorspeise oder sättigende Hauptspeise: Engelshaar-Nudeln mit Kräuter-Garnelen.

Dieses Rezept stammt von Profi-Koch Stefan Ziemann und wurde von ihm im Rahmen eines Kochkurses bei Asmo-Küchen in Raubling gekocht.

Impressionen vom Asmo-Kochkurs:

Frühjahrs-Kochkurs bei Asmo-Küchen Raubling

Zutaten (als Vorspeise für 4 - 6 Personen):

250 g rohe Garnelen ohne Schale (oder marinierte Flusskrebs)

100 g getrocknete, in Öl eingelegte Kirschtomaten

2-3 frische Rosmarin-Zweige

350 g Engelshaarnudeln

Salz, Pfeffer

Olivenöl

Zubereitung:

1. Garnelen waschen, längs halbieren. Tomaten aus dem Öl nehmen, Öl zur Seite stellen. Tomaten in Streifen schneiden. Rosmarin-Zweige waschen, trockentupfen.

2. Pasta in reichlich Salzwasser bissfest kochen oder selbermachen: einfaches Pasta-Rezept.

3. Tomatenöl mit etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Rosmarin-Zweige, Tomaten und Garnelen zugeben und nur kurz braten. Mit Pfeffer würzen.

4. Pasta abgießen, kurz abtropfen lassen, NICHT abschrecken. Pasta zu den Garnelen in die Pfanne geben, abschmecken und sofort servieren.

Quelle: Stefan Ziemann/Asmo Kochkurs

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser